Skip to main content
main-content

30.06.2017 | Positionspapier | Ausgabe 3/2017 Open Access

Somnologie 3/2017

Leitfaden und Kriterien für die Akkreditierung von Schlaflaboren der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin (DGSM)

Zeitschrift:
Somnologie > Ausgabe 3/2017
Autoren:
Dr. med. S. Schädlich, R. Warmuth, A. Rodenbeck, H. Danker-Hopfe, H. Frohnhofen, T. Penzel, R. Popp, F. Raschke, M. Bögel, M. Orth, W. Randerath, A. Schlarb, B. Schneider, H. Weeß, P. Young, A. Wiater

Zusammenfassung

Schlaflabore stellen die zentrale Untersuchungseinheit in der Schlafmedizin dar. Eine Qualitätssicherung dieser Untersuchungseinheit ist ein besonders wichtiges Anliegen der klinischen Schlafmedizin. Sie erfolgt durch einen formalen Akkreditierungsprozess. Die Voraussetzungen und die Abläufe der Akkreditierung werden in diesem Leitfaden der Deutschen Gesellschaft für Schlafforschung und Schlafmedizin beschrieben und, soweit möglich, mit Begründung ausgeführt.
Ein erster Leitfaden zur Akkreditierung wurde im Jahr 2000 veröffentlicht. Aufgrund der aktuellen Veränderungen ist es geboten, den Leitfaden zu aktualisieren, um wissenschaftliche Erkenntnisse und Leitlinien mit zu berücksichtigen. Hierzu gehören die Einführung neuer Aufzeichnungs- und Auswertungsvorschriften für die kardiorespiratorische Polysomnographie sowie neue Diagnosemanuale für Schlafstörungen.

Unsere Produktempfehlungen

Somnologie

Print-Titel

  • Aktuelles, gesichertes Fachwissen zu Ätiologie, Pathophysiologie, Differentialdiagnostik und Therapie von Schlafstörungen

• Multidisziplinärer Ansatz

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

e.Dent - Das Online-Abo für Zahnärzte

Online-Abonnement

Mit e.Dent erhalten Sie Zugang zu allen zahnmedizinischen Fortbildungen und unseren zahnmedizinischen und ausgesuchten medizinischen Zeitschriften.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2017

Somnologie 3/2017Zur Ausgabe

Mitteilungen der DGSM

Mitteilungen der DGSM

Neu im Fachgebiet Neurologie

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher in der Neurologie

2012 | Buch

Neurologie Fragen und Antworten

Über 1000 Fakten für die Facharztprüfung

Richtig oder falsch? Testen Sie Ihr Wissen systematisch anhand von Fragen nach dem Multiple-Choice-Prinzip. Themen sind u. a. neuromuskuläre Erkrankungen, Kopfschmerzen, Schwindel, Epilepsien, zerebrovaskuläre Erkrankungen, entzündliche Erkrankungen und Bewegungsstörungen.

Autoren:
Prof. Dr. Peter Berlit, Dr. med. Markus Krämer, Dr. med. Ralph Weber

2015 | Buch

Nervenkompressionssyndrome

Die Diagnostik und Behandlung von Nervenkompressionssyndromen ist eine interdisziplinäre Aufgabe, an der Neurologen, Neuroradiologen und Operateure unterschiedlicher Fachrichtungen mitwirken. Häufige und seltene Formen sind gleichermaßen in diesem Buch beschrieben.

Herausgeber:
Hans Assmus, Gregor Antoniadis
Bildnachweise