Skip to main content
main-content

Leitlinien in der Urologie

Journalistisch aufbereitete Leitlinien aus unseren Zeitschriften

Für Sie zusammengestellt:

Wichtige, aktuell gültige Leitlinien aus dem Fachgebiet Urologie haben wir hier für Sie gebündelt. Die Sortierung erfolgt alphabetisch. Zu jeder Leitlinie erwarten Sie Zusammenfassungen der wichtigsten Empfehlungen, teilweise ergänzt von Statements der Leitlinien-Autoren im Interview und Direktlinks zur Leitlinien-Detailansicht bei der AWMF.

Fallbasierte Leitlinien interaktiv

Hier finden Sie visualisierte Darstellungen von ausgewählten Leitlinien, die in der Zeitschrift "Der Urologe" erschienen sind.

Blasenkarzinomsystemtherapie

Anhand zweier komplexer Fälle erarbeiten Sie die Therapieempfehlungen der S3-Leitlinie „Früherkennung, Diagnose, Therapie und Nachsorge des Harnblasenkarzinoms“. Der interaktive Handlungsalgorithmus leitet Sie durch die Blasenkarzinomtherapieoptionen.

Muskelinvasives Blasenkarzinom

Kennen Sie die aktuellen Leitlinienempfehlungen zum Harnblasenkarzinom? Anhand eines komplexen Falles eines Patienten mit invasivem Urothelkarzinom erarbeiten Sie die Therapieempfehlungen der S3-Leitlinie „Früherkennung, Diagnose, Therapie und Nachsorge des Harnblasenkarzinoms“. Der interaktive Handlungsalgorithmus leitet Sie von der Anamnese bis zur Nachsorge.

Der „unkomplizierte“ Leistenhoden – wie praktikabel sind die Leitlinien?

Zwei Fallbeispiele stellen die Diagnostik- und Therapieentscheidungen bei Leistenhoden (Gleit- und Pendelhoden) unter Berücksichtigung der verfügbaren Evidenzgrundlagen aus Literatur und Leitlinien dar. Die Fälle behandeln sowohl die Herausforderungen bei der Wahl einer Hormontherapie als auch bei der Entscheidung, welche Art der operativen Intervention eingesetzt werden sollte.

Therapie des benignen Prostatasyndroms beim geriatrischen Patienten

Das Fallbeispiel eines 87-jährigen Patienten stellt die Therapieentscheidungen beim BPS bei geriatrischen Patienten unter Berücksichtigung der verfügbaren Evidenzgrundlagen aus Literatur und Leitlinien dar. Der Fall behandelt sowohl die Herausforderungen bei der Wahl einer medikamentösen Therapie als auch bei der Entscheidung, welche der Vielzahl von chirurgischen Therapiemethoden eingesetzt werden sollte.

Mehr Infos zu den Zeitschriften

Bildnachweise