Skip to main content
main-content

18.09.2020 | Leitsymptom Diarrhö | Nachrichten

Bakterielle Darminfektionen und Reisediarrhö

Durchfallerkrankungen: Vorsicht bei der Antibiotikatherapie

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Zu Hause ist meist der Campylobacter Verursacher bakterieller Darminfektionen. Auf Reisen muss man am häufigsten mit speziellen Vertretern von E. coli oder mit Salmonellen rechnen. Prof. Thomas Weinke, Potsdam, hat beim Infektio-Update 2020 in Wiesbaden über bakterielle Infektionen des Gastrointestinaltrakts und Reisediarrhöen sowie deren aktuelle Therapieoptionen berichtet.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise