Skip to main content
main-content

12.09.2019 | Evidenzbasierte Medizin

Literaturübersicht 2018 zur Koronarchirurgie

Zeitschrift:
Zeitschrift für Herz-,Thorax- und Gefäßchirurgie
Autoren:
S. Bargenda, H. Kirov, S. Freiburger, M. Diab, M. Richter, I. Valchanov, B. May, Prof. Dr. med. T. Doenst

Zusammenfassung

In den letzten Jahren hat sich im therapeutischen Bereich der stabilen koronaren Herzkrankheit (KHK) die folgende Erkenntnis kontinuierlich konsolidiert: Die Bypass-Chirurgie bleibt der Goldstandard bei komplexer KHK, insbesondere bei Dreigefäßerkrankung mit oder ohne Hauptstammbeteiligung. Sie ist die einzige Therapieform, die nach den aktuellen Daten das Potenzial birgt, das Leben des Patienten zu verlängern. Die Bypass-Operation kann damit eine prognostische Indikation haben. Die 2018 neu erschienenen Leitlinien zur Myokardrevaskularisation haben die Unterscheidung zur perkutanen Koronarintervention (PCI) jetzt genauer differenziert und geben erstmals Empfehlungen zu operativen Details der Revaskularisation. Der Fokus dieser Literaturübersicht liegt auf den chirurgisch relevanten Aspekten. Weitere therapierelevante Informationen zu Diagnostik und medikamentöser Therapie sind ebenfalls übersichtlich zusammengefasst. Die aus dem Jahr 2018 maßgebliche Literatur zur chirurgischen Revaskularisation lässt sich in folgende Punkte untergliedern: 1. PCI vs. Bypass-Chirurgie, 2. neue diagnostische Verfahren für die Bypass-Chirurgie, 3. Rolle der medikamentösen Therapie für die Bypass-Chirurgie und 4. technische Aspekte der Bypass-Chirurgie.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben die Zeitschrift für Herz-,Thorax- und Gefäßchirurgie 6x pro Jahr für insgesamt 225 € im Inland (Abonnementpreis 196 € plus Versandkosten 29 €) bzw. 243 € im Ausland (Abonnementpreis 196 € plus Versandkosten 47 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 18,75 € im Inland bzw. 20,25 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inkl. dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com


    ​​​​​​​

  2. Sie können e.Med Chirurgie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise