Skip to main content
main-content

29.10.2018 | Übersicht | Ausgabe 7/2018

Allergo Journal 7/2018

Local bivalve allergens — a Malaysian perspective

Zeitschrift:
Allergo Journal > Ausgabe 7/2018
Autoren:
Zailatul Hani Mohamad Yadzir, Misnan Rosmilah, Faizal Bakhtiar, Syakirah Samsudin, Noormalin Abdullah
Wichtige Hinweise

Acknowledgements

The authors thank the Director General of Health Malaysia for permission to publish this paper.

Author’s contributions

Z. H. M. Yadzir: interpretation of results and analysis, writing the paper. R. Misnan, F. Bakhtiar, S. Samsudin, N. Abdullah: interpretation of results and analysis, critical revision of the paper.

Conflict of interest

Z.H.M. Yadzir, R. Misnan, F. Bakhtiar, S. Samsudin and N. Abdullah declare that they have no competing interests.

Cite this as

Yadzir ZHM, Rosmilah M, Bakhtiar F, Samsudin S, Abdullah N. Local bivalve allergens — a Malaysian perspective. Allergo J Int 2018;27:228–33 https://doi.org/10.1007/s40629-018-0057-z

Abstract

Background

Apart from the nutritional benefits, bivalves are also considered to be among a group of allergenic foods. Symptoms of allergy to bivalves are largely similar to those of allergic reactions reported for other shellfish. The identification of allergenic proteins in a particular species is an important step for the development of more accurate allergy tests and for the definition of more effective management of patients. Currently, studies regarding the allergens in bivalve species are lacking.

Materials and methods

This minireview is an overview of local scientific articles on identification of bivalve allergens by allergenomics methods including sodium dodecyl sulfate polyacrylamide gel electrophoresis (SDS-PAGE), two-dimensional gel electrophoresis (2-DE), immunoblotting and mass-spectrometry analysis.

Results

Tropomyosin has been the only well recognized allergen in a wide range of bivalve species. In addition to tropomyosin, our local study resulted in discovery of three novel bivalve major allergens; arginine kinase (40 kDa), actin (42 kDa) and troponin C (18 kDa).

Conclusion

This minireview will provide a better understanding of each allergen derived from local bivalves which subsequently will help in the understanding of the specific immunoglobulin E(IgE)-mediated immune response.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag als Mediziner

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2018

Allergo Journal 7/2018 Zur Ausgabe

AeDA/DGAKI informieren

Herausforderung gemeistert

  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Allergo Journal 8x pro Jahr für insgesamt 160 € im Inland (Abonnementpreis 129 € plus Versandkosten 31 €) bzw. 178 € im Ausland (Abonnementpreis 129 € plus Versandkosten 49 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 13,33 € im Inland bzw. 14,83 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  4. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  5. Sie können e.Med Dermatologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  6. Sie können e.Med HNO 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  7. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet HNO

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update HNO und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise