Skip to main content

2023 | Lokalanästhetika | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Lokalanästhetika

verfasst von : Martin Reuber

Erschienen in: Repetitorium Anästhesiologie

Verlag: Springer Berlin Heidelberg

Zusammenfassung

Lokalanästhetika (LA) sind Substanzen, die in der Lage sind, die Schmerzempfindung in einem umschriebenen Gebiet reversibel auszuschalten.
Literatur
Zurück zum Zitat Stoelting (2014) Pharmacology & Physiology in Anaesthetic Practice, 5. Aufl. S. 282 ff., Wolters Kluwer, Netherlands Stoelting (2014) Pharmacology & Physiology in Anaesthetic Practice, 5. Aufl. S. 282 ff., Wolters Kluwer, Netherlands
Zurück zum Zitat Zink W, Graf B (2003) Toxikologie der Lokalanästhetika Anaesthesist. 52:1102–1123 Zink W, Graf B (2003) Toxikologie der Lokalanästhetika Anaesthesist. 52:1102–1123
Metadaten
Titel
Lokalanästhetika
verfasst von
Martin Reuber
Copyright-Jahr
2023
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
DOI
https://doi.org/10.1007/978-3-662-64069-2_13

Update AINS

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.