Skip to main content
main-content

01.12.2017 | Research | Ausgabe 1/2017 Open Access

Annals of Intensive Care 1/2017

Long-term outcome of patients with liver cirrhosis admitted to a general intensive care unit

Zeitschrift:
Annals of Intensive Care > Ausgabe 1/2017
Autoren:
Alex Warren, Charlotte R. Soulsby, Alex Puxty, Joseph Campbell, Martin Shaw, Tara Quasim, John Kinsella, Joanne McPeake

Abstract

Objectives

The prevalence of liver cirrhosis is increasing, and many patients have acute conditions requiring consideration of intensive care. This study aims to: (a) report the outcome at 12 months of patients with cirrhosis admitted to ICU, (b) identify factors predictive of long-term mortality and (c) evaluate the ability of scoring systems to predict long-term outcome.

Design

Observational cohort study.

Setting

General adult critical care unit in a UK teaching hospital.

Patients

Eighty-four patients admitted to critical care between June 2012 and December 2013.

Primary outcome measures

Cumulative survival at ICU discharge, hospital discharge and 12 months.

Results

Eighty-four patients with diagnosed cirrhosis were followed up at 12 months. Clinical variables collected at ICU admission were entered into a multivariate regression analysis for mortality and eight predetermined scoring systems calculated. Cumulative survival at ICU discharge, hospital discharge and 12 months was 64.8, 47.1 and 44.1%, respectively. Twelve months of cumulative survival in patients with Child–Pugh class A was 100%, class B was 50% and class C was 25% (log rank p = 0.002). Independent predictors of mortality at 12 months were lactate, bilirubin, PT ratio and age. The Child–Pugh + Lactate score was modified to produce an objective score comprising Albumin, Bilirubin and Clotting (PT ratio) added to serum lactate concentration in mmol L−1 (ABC + Lactate). This score was the best predictor of 12-month survival, with an AUC of 0.83. A proposed classification by ABC + Lactate score was highly significant (p = 0.001), with those in the highest class having ICU mortality of 75% and hospital and 12-month mortality of 93%.

Conclusions

Patients with cirrhosis admitted to ICU have high initial mortality but low mortality after hospital discharge. Child–Pugh class at ICU admission predicts outcome at 12 months. The ABC + Lactate classification system may be useful in identifying critically ill cirrhotic patients with very high long-term mortality.
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2017

Annals of Intensive Care 1/2017 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet AINS

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2013 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin – Prüfungswissen

    für die Fachpflege

    Fit in Theorie, Praxis und Prüfung! In diesem Arbeitsbuch werden alle Fakten der Fachweiterbildung abgebildet. So können Fachweiterbildungsteilnehmer wie auch langjährige Mitarbeiter in der Anästhesie und Intensivmedizin ihr Wissen gezielt überprüfen, vertiefen und festigen.

    Autor:
    Prof. Dr. Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise