Skip to main content
main-content

14.06.2016 | Panorama | Ausgabe 6/2016

Tumorränder testen
Im Focus Onkologie 6/2016

LUM015 soll Resektion verbessern

Zeitschrift:
Im Focus Onkologie > Ausgabe 6/2016
Autor:
Martin Roos
_ Mit dem Fluoreszenz-Farbstoff LUM015 hoffen Forscher am Duke University Medical Center in Durham, NC/USA, die Tumorresektion sicherer zu machen. David Kirsch und Kollegen entwickelten diesen Marker, den tumoreigene Proteasen in situ aktivieren. Leuchtsignale signalisieren dem Operateur dann unter Umständen: Hier sind noch Tumorzellen übrig! In einer Phase-I-Studie mit Mäusen und Menschen erwies sich LUM015 als sicher und zuverlässig. [Whitley MJ et al. Sci Transl Med. 2016; 8(320):320ra4]. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2016

Im Focus Onkologie 6/2016Zur Ausgabe

Literatur kompakt_Mammakarzinom und gynäkologische Tumoren

Trastuzumab bleibt Therapie der Wahl bei Brustkrebs — auch nach Progression

Literatur kompakt_Tumoren der Lunge

Das Risiko des prädominanten Lungenkarzinoms

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise