Skip to main content
main-content

08.08.2017 | Lumbalsyndrome | Nachrichten

Im Sinne des Patienten?

Entscheidungshilfe führt zu weniger orthopädischen Eingriffen

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Entscheidungshilfen in Form von DVDs und Broschüren können in der orthopädischen Praxis entscheidend dazu beitragen, Patienten über die Vor- und Nachteile einer geplanten Op. aufzuklären. In einer prospektiven Studie resultierte die Maßnahme in einem Rückgang der operativen Eingriffe.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.