Skip to main content
main-content

01.07.2003 | Original Article | Ausgabe 4/2003

Rheumatology International 4/2003

Lumbar lordosis in acute and chronic low back pain patients

Zeitschrift:
Rheumatology International > Ausgabe 4/2003
Autoren:
Deniz Evcik, Aylin Yücel
Wichtige Hinweise
This study was presented at the European Congress of Rheumatology "EULAR 2001," Prague, 13–16 June 2002

Abstract

Postural changes are sometimes a risk factor for low back pain. Abnormal posture creates a strain on ligaments and muscles that indirectly affects the curvature of the lumbar spine. This study was planned to investigate the relationship between the angles of the lower lumbar spine and spinal mobility in acute and chronic low back pain patients. Fifty patients (25 female, 25 male) with chronic low back pain and fifty (30 female, 20 male) with acute low back pain were included the study. Both groups were subjected to lumbosacral radiography in the lateral position while standing. Patients were assessed by parameters including spinal mobility, sacral inclination angle, lumbosacral angle, and sacral horizontal angle. Spinal mobility included the maximal range of motion of lumbar flexion and extension. The value of the sacral inclination angle was significantly higher and correlated with lumbar extension in chronic low back pain patients ( P <0.005, r =0.32). There was no statistical difference or correlation in lumbosacral and sacral horizontal angles and spinal mobility between the two groups ( P >0.05). Chronic low back pain affects the lower lumbar spine and limits the maximal range of ̇lumbar extension.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2003

Rheumatology International 4/2003 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise