Skip to main content
main-content

immunoBON®- Lutschtablette mit Bauernhof-Effekt

Dies ist ein Angebot unseres Content-Partners* Bencard Allergie GmbH, der für diesen Inhalt verantwortlich ist.
ANZEIGE

12.01.2021 | Onlineartikel

Allergische Rhinitis

immunoBON®- Lutschtablette mit Bauernhof-Effekt: Was steckt dahinter?

Wer im Umfeld eines Bauernhofs aufwächst oder lebt, hat ein geringeres Risiko, Allergien zu entwickeln.2,3 Kürzlich entdeckten Wissenschaftler ein Protein, das mitverantwortlich für diesen „Bauernhof-Effekt“ ist. Kombiniert mit wichtigen Mikronährstoffen ist dieses Protein jetzt für Patienten mit allergischer Rhinitis als Lutschtablette (immunoBON®) erhältlich.

Immer mehr Menschen in Deutschland leiden unter einer allergischen Rhinitis.1 Doch warum sind Menschen, die in unmittelbarer Nähe zu einem Bauernhof aufwachsen oder leben, weniger davon betroffen? Dahinter steckt der sogenannte Bauernhof-Effekt.2,3 Was genau macht den Bauernhof-Effekt aus? Dieser Frage gehen Professor Jensen-Jarolim und ihr Forscherteam in Wien seit einigen Jahren intensiv nach. Sie entdeckten ein Protein, das Beta-Lactoglobulin (BLG), welches in Rohmilch, im Stallstaub und in der Umgebungsluft von traditionellen Kuhställen in einem Umkreis von bis zu 300 Metern vorkommt.4

Beladenes BLG macht den Unterschied für die Immunantwort

BLG gehört zur Familie der Lipocaline. Alle Lipocaline besitzen eine Tasche, in der sie wichtige Nährstoffe zu den Immunzellen transportieren können.5 Untersuchungen der Wiener Forschergruppe in vitro und im Mausmodell haben gezeigt, dass der Beladungszustand des BLG die Immunantwort signifikant beeinflussen kann: Im unbeladenen Zustand (apo-Form) fördert BLG allergische Entzündungsreaktionen und wirkt selbst wie ein Allergen. Wenn BLG hingegen mit Liganden beladen ist (holo-Form), kann es sogar vor einer Sensibilisierung und vor allergischen Symptomen schützen (siehe Abbildung oder Originalpublikation), sowie zur Widerstandsfähigkeit des Immunsystems (Immunresilienz) beitragen.6

Beladenes BLG kann den spezifischen Nährstoffbedarf von Patienten mit allergischer Rhinitis ausgleichen.7 Bei diesen Patienten wird häufig ein intrazellulärer Eisenmangel beobachtet, der durch das mit Eisen beladene BLG ausgeglichen werden kann.8,9 Gleichzeitig transportiert holo-BLG die wichtigen Mikronährstoffe Zink und Vitamin A zu den Immunzellen.

Das Wiener Forscherteam konnte in Studien die Kombination aus Beta-Lactoglobulin (BLG) (gewonnen aus Bio-Rohmilch) mit Eisen, Zink und Vitamin A als schützenden Faktor vor Allergien bestätigen und hat diese anti-allergene Kombination auf Basis dieser Studien erfolgreich patentieren lassen.6,7,10

Studien mit Pollen- und Hausstaubmilbenallergikern zeigen positiven Effekt von immunoBON®

Eine randomisierte, doppelblinde, Placebo-kontrollierte klinische Pilotstudie mit 20 Patientinnen mit Birkenpollenallergie bestätigt den positiven Effekt von immunoBON®. Hier war die tägliche Symptomlast während der Pollenflugzeit in der immunoBON®-Gruppe um 32% niedriger als in der Placebo-Gruppe und um 53% niedriger als bei nicht-beteiligten Allergikern (230 Birkenpollenallergiker, Nutzer des Pollentagebuches des Österreichischen Pollenwarndienstes). Auch die nasalen Symptome waren signifikant geringer nach der immunoBON®-Einnahme.7 Eine Nachfolgestudie mit 41 Pollenallergikerinnen wurde erfolgreich abgeschlossen und wird momentan ausgewertet.4

In einer Expositionskammer-Studie am Europäischen Zentrum für Allergieforschung (ECARF) wurden 33 erwachsenen Probanden mit klinisch relevanter Hausstaubmilben-Sensibilisierung für einen fest definierten Zeitraum unter standardisierten Bedingungen permanent einer gleichbleibenden Menge an Hausstaubmilbenallergenen ausgesetzt. Nach dreimonatiger Einnahme von immunoBON® wurden die Probanden erneut der inhalativen Provokation mit Hausstaubmilbenallergenen ausgesetzt. Die Studie zeigte eine deutliche Reduktion (-40%) von Nasen-, Augen- und bronchialen Symptomen. Im Speziellen waren die nasalen Symptome signifikant um 60% reduziert. Die immunoBON®-Einnahme war sehr gut verträglich.11

Fazit

immunoBON® ist ein Lebensmittel für besondere medizinische Zwecke (ergänzende bilanzierte Diät) zum Diätmanagement bei allergischer Rhinitis wie z.B. Heuschnupfen. Die Lutschtablette ist für Erwachsene und Kinder (≥ 3 Jahre) geeignet und seit Januar 2021 in Apotheken verfügbar. Mehr Informationen zu immunoBON® erhalten Sie unter: info@bencard.com.

Impressum

Bencard Allergie GmbH

Leopoldstraße 175
80804 München
Deutschland

Tel. +49 / 89 / 368 11 0
Fax +49 / 89 / 368 11 88
E-Mail: info@bencard.com

Handelregister: München HRB 120 095
Ust.-Identnr: DE 812481366

Geschäftsführer: Manuel Llobet, Nicolas Wykeman, René Kreis

Literatur
* Hinweis zu unseren Content-Partnern
Bildnachweise