Skip to main content
main-content
Erschienen in: Im Fokus Onkologie 3/2014

29.03.2014 | Panorama

Lymphoyztenzahl korreliert mit Überleben

Tumorinfiltration

verfasst von: Martin Roos

Erschienen in: Im Fokus Onkologie | Ausgabe 3/2014

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

_ Beim Ovarialkarzinom dürften Aussagen über die Prognose der Patientinnen bald einfacher werden. Jason Bielas und seine Kollegen am Fred Hutchinson Cancer Research Center in Seattle, WA/USA, haben einen DNA-Test entwickelt, mit dem sich die Zahl tumorinfiltrierender Lymphozyten rasch und verlässlich quantifizieren lässt. Der Test zielt auf T-Zell-eigene Genabschnitte in Gewebeproben ab, soll aber auch für andere Tumorentitäten infrage kommen. Bielas und sein Team zeigen, dass so auch die Diagnose einer akuten lymphoblastischen Leukämie aus Blutproben funktioniert [Robins HS et al. Sci Transl Med. 2013; 5(214): 214ra169]. …
Metadaten
Titel
Lymphoyztenzahl korreliert mit Überleben
Tumorinfiltration
verfasst von
Martin Roos
Publikationsdatum
29.03.2014
Verlag
Urban & Vogel
Erschienen in
Im Fokus Onkologie / Ausgabe 3/2014
Print ISSN: 1435-7402
Elektronische ISSN: 2192-5674
DOI
https://doi.org/10.1007/s15015-014-0916-5

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2014

Im Fokus Onkologie 3/2014 Zur Ausgabe

Literatur kompakt_Palliativmedizin

Lebenserwartung im Endstadium überschätzt

Literatur kompakt_Urogenitale Tumoren

PSA-Screening: Risiko für Überdiagnostik

Literatur kompakt_Mammakarzinom und gynäkologische Tumoren

Brustkrebsprävention: Vorbehalte gegen prophylaktische Mastektomie

Neu im Fachgebiet Onkologie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.