Skip to main content
main-content

18.02.2020 | infopharm | Ausgabe 1/2020

Das untere Gesichtsdrittel im Fokus
ästhetische dermatologie & kosmetologie 1/2020

Männer wünschen sich kantiges Kinn

Zeitschrift:
ästhetische dermatologie & kosmetologie > Ausgabe 1/2020
Autor:
Susanne Pickl
In den letzten Jahren erfolgte über die Hälfte aller ästhetischen Hyaluronfillerinjektionen im unteren Gesicht - Tendenz steigend, erklärte Dr. Keywan Taghetchian. "Fillerinjektionen an Kinn und Kieferlinie werden derzeit stärker nachgefragt, und immer mehr Männer wünschen sich eine Maskulinisierung", schilderte er. Ein breites, eckiges Kinn werde mit Willenskraft assoziiert. Diesem bekannten Stereotyp bedient man sich auch in der Werbung und bei Comic-Helden wie zum Beispiel Superman. Durch die Injektion von Hyaluronfillern könne das Kinn massiger und die Kieferlinie eckiger gestaltet werden. Andererseits sei es auch möglich, das Kinn spitzer zu gestalten und so die bei Frauen gewünschte Herzform des Gesichtes zu erzielen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2020

ästhetische dermatologie & kosmetologie 1/2020 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise