Skip to main content
Erschienen in: Die Onkologie 1/2021

20.08.2021 | Magenkarzinom | Facharzt-Training

62/m mit Dysphagie und Gewichtsverlust

Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 16

verfasst von: Prof. Dr. med. Udo Vanhoefer, Prof. Dr. med. Michael Stahl

Erschienen in: Die Onkologie | Sonderheft 1/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Ein 62-jähriger Patient stellt sich in einem guten Allgemeinzustand in der Sprechstunde vor. Seit vier Wochen bemerke er eine Dysphagie, zudem bestünde ein Gewichtsverlust von 5 kg (Körpergröße: 172 cm, Körpergewicht bei Vorstellung: 76 kg). Im Routinelabor findet sich eine hypochrome mikrozytäre Anämie (Hämoglobinwert 9,0 g/dl, mittlerer Hämoglobingehalt eines Erythrozyten 26 pg, mittleres Erythrozytenvolumen 80 fl). In der diagnostischen Ösophagogastroskopie zeigt sich ein großes malignitätsverdächtiges Ulkus mit einem Diameter von 3 cm und mit Randwall (4 cm distal der Z‑Linie). Histologisch wird ein ulzeriertes, schlecht differenziertes Adenokarzinom mit Siegelringkomponente des ösophagogastralen Übergangs beschrieben, keine Her2-Expression. Adenokarzinom des ösophagogastralen Übergangs von Typ III nach Siewert (proximales Magenkarzinom). …
Literatur
2.
Zurück zum Zitat Hofheinz R et al (2020) Perioperative trastuzumab and pertuzumab in combination with FLOT versus FLOT alone for Her2-positive resectable esophagogastric adenocarcinoma: Final results of the PETRARCA multicenter randomized phase II trial of the AIO. J Clin Oncol 38(suppl):abstract 4502 CrossRef Hofheinz R et al (2020) Perioperative trastuzumab and pertuzumab in combination with FLOT versus FLOT alone for Her2-positive resectable esophagogastric adenocarcinoma: Final results of the PETRARCA multicenter randomized phase II trial of the AIO. J Clin Oncol 38(suppl):abstract 4502 CrossRef
3.
Zurück zum Zitat Al-Batran SE et al (2019) Perioperative chemotherapy with fluorouracil plus leucovorin, oxaliplatin, and docetaxel versus fluorouracil or capecitabine plus cisplatin and epirubicin for locally advanced, resectable gastric or gastro-oesophageal junction adenocarcinoma (FLOT4): a randomised, phase 2/3 trial. Lancet 393:1948–1957 CrossRef Al-Batran SE et al (2019) Perioperative chemotherapy with fluorouracil plus leucovorin, oxaliplatin, and docetaxel versus fluorouracil or capecitabine plus cisplatin and epirubicin for locally advanced, resectable gastric or gastro-oesophageal junction adenocarcinoma (FLOT4): a randomised, phase 2/3 trial. Lancet 393:1948–1957 CrossRef
4.
Zurück zum Zitat Cunningham D et al (2006) Perioperative chemotherapy versus surgery alone for resectable gastroesophageal cancer. N Engl J Med 355:11–20 CrossRef Cunningham D et al (2006) Perioperative chemotherapy versus surgery alone for resectable gastroesophageal cancer. N Engl J Med 355:11–20 CrossRef
5.
Zurück zum Zitat Cats A et al (2018) chemotherapy versus chemoradiotherapy after surgery and preoperative chemotherapy for resectable gastric cancer (CRITICS): an international, open label, randomized phase trial. Lancet Oncol 19(5):616–628 CrossRef Cats A et al (2018) chemotherapy versus chemoradiotherapy after surgery and preoperative chemotherapy for resectable gastric cancer (CRITICS): an international, open label, randomized phase trial. Lancet Oncol 19(5):616–628 CrossRef
6.
Zurück zum Zitat Janjigian Y et al (2021) First-line Nivolumab plus chemotherapy versus chemotherapy alone for advanced gastric, gastro-oesophageal junction, and oesophageal adenocarcinoma (CheckMate 649): a randomised, open-label, phase III trial. Lancet 398:27–40 CrossRef Janjigian Y et al (2021) First-line Nivolumab plus chemotherapy versus chemotherapy alone for advanced gastric, gastro-oesophageal junction, and oesophageal adenocarcinoma (CheckMate 649): a randomised, open-label, phase III trial. Lancet 398:27–40 CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Cunningham D et al (2008) Capecitabine and oxaliplatin for advanced esophagogastric cancer. N Engl J Med 358:36–46 CrossRef Cunningham D et al (2008) Capecitabine and oxaliplatin for advanced esophagogastric cancer. N Engl J Med 358:36–46 CrossRef
8.
Zurück zum Zitat Kang Y‑K et al (2009) Capecitabine/cisplatin versus 5‑fluorouracil/cisplatin as first-line therapy in patients with advanced gastric cancer: a randomised phase III noninferiority trial. Y.K. Ann Oncol 20:666–673 CrossRef Kang Y‑K et al (2009) Capecitabine/cisplatin versus 5‑fluorouracil/cisplatin as first-line therapy in patients with advanced gastric cancer: a randomised phase III noninferiority trial. Y.K. Ann Oncol 20:666–673 CrossRef
9.
Zurück zum Zitat Al-Batran SE et al (2008) Phase III trial in metastatic gastroesophageal adenocarcinoma with fluorouracil, leucovorin plus either oxaliplatin or cisplatin: a study of the Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie. J Clin Oncol 26:1435–1442 CrossRef Al-Batran SE et al (2008) Phase III trial in metastatic gastroesophageal adenocarcinoma with fluorouracil, leucovorin plus either oxaliplatin or cisplatin: a study of the Arbeitsgemeinschaft Internistische Onkologie. J Clin Oncol 26:1435–1442 CrossRef
10.
Zurück zum Zitat Bang Y‑J et al (2010) Trastuzumab in combination with chemotherapy versus chemotherapy alone for treatment of HER2-positive advanced gastric or gastro-oesophageal junction cancer (ToGA): a phase 3, open-label, randomised controlled trial. Lancet 376:687–697 CrossRef Bang Y‑J et al (2010) Trastuzumab in combination with chemotherapy versus chemotherapy alone for treatment of HER2-positive advanced gastric or gastro-oesophageal junction cancer (ToGA): a phase 3, open-label, randomised controlled trial. Lancet 376:687–697 CrossRef
11.
Zurück zum Zitat Shitara K et al (2020) Trastuzumab Deruxtecan in previously treated HER2-positive gastric cancer. N Engl J Med 382:2419–2430 CrossRef Shitara K et al (2020) Trastuzumab Deruxtecan in previously treated HER2-positive gastric cancer. N Engl J Med 382:2419–2430 CrossRef
Metadaten
Titel
62/m mit Dysphagie und Gewichtsverlust
Vorbereitung auf die Facharztprüfung: Fall 16
verfasst von
Prof. Dr. med. Udo Vanhoefer
Prof. Dr. med. Michael Stahl
Publikationsdatum
20.08.2021
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Die Onkologie / Ausgabe Sonderheft 1/2021
Print ISSN: 2731-7226
Elektronische ISSN: 2731-7234
DOI
https://doi.org/10.1007/s00761-021-01008-4

Weitere Artikel der Sonderheft 1/2021

Die Onkologie 1/2021 Zur Ausgabe

Passend zum Thema

ANZEIGE

Synergien nutzen gegen Tumore

Lungen- und Magentumore können dank Immuntherapien deutlich besser behandelt werden. Dennoch kommt es trotzdem weiterhin häufig zum Krankheitsprogress. Welche Therapieoptionen sich in der Zweitlinie am besten eignen, haben wir für Sie zusammengefasst.

ANZEIGE

Darmkrebsreihenuntersuchungen zeigen EU-weit Erfolge

In Europa haben viele Länder dem Darmkrebs mit Hilfe von Früherkennungsprogrammen den Kampf angesagt. Es gibt einen deutlichen Zusammenhang zwischen Inzidenz und Mortalität von Darmkrebs und der Zeitspanne seit Einführung von Reihenuntersuchungen.

ANZEIGE

GI-Tumore und die Rolle von Angiogenesehemmern

Content Hub

Entdecken Sie mit praxisrelevanten Patientenfällen, kompakten Studieninhalten, informativen Experteninterviews und weiteren spannenden Inhalten, wie Sie den vielseitigen Herausforderungen bei GI-Tumoren begegnen können. Hier erfahren Sie mehr! PP-RB-DE-2009

Passend zum Thema

DKK 2024
21. - 24. Februar 2024 | Berlin

Kongressdossier zum Deutschen Krebskongress 2024

Auf dieser Seite werden wir Sie mit tagesaktuellen Berichten vom Deutschen Krebskongress auf dem Laufenden halten. Vor dem Start des Kongresses finden Sie hier zudem Ausblicke auf spannende Themen. Expertinnen und Experten erzählen, auf welche DKK-Sessions sie sich besonders freuen.

In Kooperation mit:
Deutsche Krebsgesellschaft e. V. und Stiftung Deutsche Krebshilfe