Skip to main content
main-content

04.03.2019 | Review | Ausgabe 9/2019

Digestive Diseases and Sciences 9/2019

Maintenance of Intestinal Epithelial Homeostasis by Zinc Transporters

Zeitschrift:
Digestive Diseases and Sciences > Ausgabe 9/2019
Autoren:
Wakana Ohashi, Takafumi Hara, Teruhisa Takagishi, Koji Hase, Toshiyuki Fukada
Wichtige Hinweise

Publisher's Note

Springer Nature remains neutral with regard to jurisdictional claims in published maps and institutional affiliations.

Abstract

Zinc is an essential micronutrient for normal organ function, and dysregulation of zinc metabolism has been implicated in a wide range of diseases. Emerging evidence has revealed that zinc transporters play diverse roles in cellular homeostasis and function by regulating zinc trafficking via organelles or the plasma membrane. In the gastrointestinal tract, zinc deficiency leads to diarrhea and dysfunction of intestinal epithelial cells. Studies also showed that zinc transporters are very important in intestinal epithelial homeostasis. In this review, we describe the physiological roles of zinc transporters in intestinal epithelial functions and relevance of zinc transporters in gastrointestinal diseases.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Sichern Sie sich jetzt Ihr e.Med-Abo und sparen Sie 50 %!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2019

Digestive Diseases and Sciences 9/2019 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.