Skip to main content
main-content

26.10.2010 | Onlineartikel

Von wegen Stilldemenz!

Mamas Hirn wächst nach der Geburt

Autor:
Birte Seiffert
Die Geburt und die ersten Monate danach hinterlassen bei Frauen ihre Spuren – und das auch im Gehirn, wie eine aktuelle Studie zeigt. Dabei verwandelt sich das Denkorgan aber nicht etwa in eine breiige Masse, sondern legt ganz im Gegenteil an Volumen zu.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Gynäkologie und Geburtshilfe

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Gynäkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise