Skip to main content
main-content
ANZEIGE

Präzisionsonkologie durch molekulare Einblicke

Dies ist ein Angebot unseres Content-Partners* Molecular Health GmbH, der für diesen Inhalt verantwortlich ist.


In der Präzisionsonkologie werden molekulargenetische Informationen interpretiert, um zielgerichtete wirksamere und verträglichere Therapien zu identifizieren. Erfahren Sie hier, wie Sie eine präzisionsonkologische Versorgung für Ihre Patientinnen und Patienten softwareunterstützt realisieren können.

Relevanz der molekularen Testung für die moderne Onkologie

Molekulare Tumordiagnostik in onkologischen Leitlinien

Die molekulare Diagnostik ist bereits fester Bestandteil einer leitliniengerechten Behandlung in diversen onkologischen Indikationen. Das zeigt dieser Leitlinien-Überblick.

Molekulare Diagnostik beim Mammakarzinom

Für das Mammakarzinom werden zunehmend Genveränderungen identifiziert, die als prognostische und prädiktive Marker in der Therapie dienen. Einen ausführlichen Überblick über Biomarker, Testungsverfahren und zielgerichtete Therapien für das Mammakarzinom finden Sie in dieser Publikation.

CME-Webinar: Mammakarzinom wird molekular

Bei 42% der Patientinnen mit metastasiertem Mammakarzinom liegt eine klinisch relevante Mutation vor. Wo stehen wir auf dem Weg zur molekular stratifizierten Therapie beim MammaCa? Prof. Wild und Prof. Jackisch geben einen Ausblick in dieser virtuellen Fortbildung. Hier geht es zur Aufzeichnung.

Download
Sonderpublikationen anderer Verlage

Präzisionsonkologie in der Praxis

Fachbegriffe der molekularpathologischen Diagnostik verständlich erklärt

Welche molekularpathologischen Methoden stecken hinter Begriffen wie NGS, PCR, IHC und FISH? Was unterscheidet die Panel-Diagnostik von Hot-Spot-Analysen und wann kommt welches Verfahren zum Einsatz? Fachbegriffe der Molekularpathologie einfach erklärt. 

Wie wird personalisierte Tumortherapie flächendeckende Realität?

Welche Bedingungen müssen erfüllt sein, damit möglichst viele Patientinnen und Patienten von personalisierten Tumortherapien profitieren? Diese Frage haben onkologische Fachgesellschaften diskutiert und praktische Empfehlungen in einem Konsens formuliert. Die Kernaussagen finden Sie hier zusammengefasst.

Empfehlungen für ein molekulares Tumorboard

Warum braucht Präzisionsmedizin molekulare Tumorboards (MTB)? Welche Funktion übernimmt das MTB, wie arbeitet das Expertengremium und wie kann ein MTB in der Praxis etabliert werden? Empfehlungen des Nationalen Centrums für Tumorerkrankungen haben wir hier für Sie zusammengefasst.

Software-unterstützte Präzisionsonkologie mit MH Guide

MH Guide: Wegweiser für genombasierte Therapieplanung

MH Guide ist eine Analyse-Software, die Molekularpathologen und Onkologen bei der Interpretation umfangreicher molekularer Datensätze unterstützt. Erfahren Sie mehr über die Software, wie sie Zugriff auf das weltweit verfügbare medizinische Wissen erlaubt und zu einer besseren Versorgung beiträgt.

Der MH Guide-Report im Überblick

Der MH Guide-Report unterstützt Sie bei der Therapieentscheidung. Er fasst relevante klinische Tumordaten zusammen, listet individuelle Biomarker auf und schlägt potenziell wirksame Therapieoptionen oder laufende Studien vor. Mehr zum MH Guide-Report erfahren Sie hier.

Molekulare Tumordiagnostik in 7 Schritten mit MH Guide

MH Guide übersetzt die Daten der molekularen Tumordiagnostik in klinisch relevantes Wissen. Dieser Überblick zeigt, wie MH Guide in die klinische Praxis eingegliedert werden kann und eine Schnittstelle zwischen Onkologen und Pathologen bildet.

Wichtige Termine

15.06.2021 | Link

Symposium „Molekulares Tumorprofiling für eine individualisierte Prostatakarzinomtherapie

Termin: Mittwoch, 15.09.2021, 12:45 – 13:15 Uhr
Referent: Prof. Thorsten Schlomm
Veranstaltungsort: 73. Kongress der Deutschen Gesellschaft für die Urologie, Stuttgart

15.07.2021 | Link

Molekulares Management des Mammakarzinoms – Was muss ich für meine Praxis wissen?

Termin: Samstag, 25.09.2021, 10:30-10:50 Uhr
Referent: Prof. Christian Jackisch, Sana Klinikum Offenbach
Veranstaltungsort: 15. Rhein-Main Symposium, Dominikanerkloster, Frankfurt am Main

Download
Downloads

Aus der SpringerMedizin.de-Redaktion

* Hinweis zu unseren Content-Partnern
Bildnachweise