Skip to main content
main-content

13.10.2012 | Mammakarzinom | Nachrichten | Onlineartikel

Kleine Moleküle - großes Potenzial

Bluttest weist Weg zum Brustkrebs

Autor:
Peter Leiner
Für eine frühe Brustkrebsdiagnose eignet sich offenbar der Nachweis einer Kombination von Mikro-RNA-Molekülen im Blut. Die Titer von vier RNA-Molekülen sind im Plasma von Patientinnen mit Brustkrebs signifikant höher als bei Frauen ohne die Krebserkrankung. Der Nachweis von drei verschiedenen Molekülen reicht bereits aus, um erkrankte Frauen sicher zu erkennen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise