Skip to main content
main-content

21.08.2018 | Mammakarzinom | Nachrichten

Umfangreiche SEER-Daten ausgewertet

DCIS: Geringere Sterberate nach Bestrahlung plus Lumpektomie

Autor:
Peter Leiner
Im Vergleich zu alleiniger Lumpektomie ist bei Frauen mit einem duktalen Carcinoma in situ (DCIS) die zusätzliche Bestrahlung mit einer signifikanten, wenn auch geringen Reduktion der krebsspezifischen Mortalität assoziiert. Das bestätigen die Ergebnisse einer umfangreichen US-Kohortenstudie.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise