Skip to main content
main-content

29.08.2019 | Uroonkologie | Ausgabe 4/2019

Zystektomie — Harnableitung — Chemotherapie
Im Fokus Onkologie 4/2019

Management des muskelinvasiven Harnblasenkarzinoms

Zeitschrift:
Im Fokus Onkologie > Ausgabe 4/2019
Autor:
Prof. Dr. med. Alexander Karl
Wird ein muskelinvasiver oder ein therapieresistenter nicht muskelinvasiver Blasentumor diagnostiziert, steht dem Patienten eine radikale Zystektomie bevor. Um sich für eine in der Folge notwendige Form der Harnableitung entscheiden zu können, muss der Patient im Vorfeld ausführlich über die jeweiligen Vor- und Nachteile aufgeklärt werden.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2019

Im Fokus Onkologie 4/2019 Zur Ausgabe

Allgemeine Onkologie

Die Toxizität der Placebos


 

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise