Skip to main content
main-content

Tipp

Weitere Artikel dieser Ausgabe durch Wischen aufrufen

01.09.2017 | Zertifizierte Fortbildung | Ausgabe 5/2017

Schwierig zu erkennen, vielseitig zu therapieren
hautnah dermatologie 5/2017

Management primär kutaner Lymphome

Zeitschrift:
hautnah dermatologie > Ausgabe 5/2017
Autoren:
Dr. med. Laura von Dücker, Prof. Dr. med. Edgar Dippel, Prof. Dr. med. Dorothée Nashan
Zum Fragebogen im Kurs
Wichtige Hinweise

Interessenkonflikt

Dr. von Dücker und Prof. Dippel erklären, dass sie sich bei der Erstellung des Beitrages von keinen wirtschaftlichen Interessen leiten ließen und dass keine potenziellen Interessenkonflikte vorliegen. Prof. Nashan gibt als Gegenstand möglicher Interessenkonflikte an: eine Therapiestudie zu kutanen Lymphomen in der Klinik (ein Patient eingeschlossen, kein persönlicher Benefit). Der Verlag erklärt, dass die inhaltliche Qualität des Beitrags von zwei unabhängigen Gutachtern geprüft wurde. Werbung in dieser Zeitschriftenausgabe hat keinen Bezug zur CME-Fortbildung. Der Verlag garantiert, dass die CME-Fortbildung sowie die CME-Fragen frei sind von werblichen Aussagen und keinerlei Produktempfehlungen enthalten. Dies gilt insbesondere für Präparate, die zur Therapie des dargestellten Krankheitsbildes geeignet sind.

Zusammenfassung

Komplex und schwierig zu erfassen — so wirken primär kutane Lymphome in Pathogenese und Klassifikation häufig auf den nicht darauf spezialisierten Hautarzt. Zwar zählen sie zu den seltenen Hauterkrankungen, sind aber unter differenzialdiagnostischen Aspekten nicht zu unterschätzen. Da ist es hilfreich, klinische Charakteristika und Therapieoptionen der wesentlichen Entitäten zu kennen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2017

hautnah dermatologie 5/2017Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.