Skip to main content
main-content

19.05.2016 | CME | Ausgabe 3/2016 Open Access

coloproctology 3/2016

Management und Therapie des kolorektalen Frühkarzinoms

Zeitschrift:
coloproctology > Ausgabe 3/2016
Autoren:
Dr. S. Scheidl, Prof. Dr. D. Öfner, PD Dr. C. Margreiter
Wichtige Hinweise

Redaktion

F. Aigner, Berlin
F. Hetzer, Uznach
W. Kneist, Mainz

Zusammenfassung

Etwa 10 % aller entfernten Polypen erweisen sich als kolorektale Frühkarzinome. Deren Management ist v. a. vor dem Hintergrund der Vorsorgekoloskopie von besonderer Bedeutung. Die Therapie richtet sich zuvorderst nach histopathologischen Kriterien. So korreliert die Eindringtiefe des Karzinoms in die Submukosa direkt mit der Wahrscheinlichkeit von Lymphknotenmetastasen. Die Therapie reicht von der alleinigen endoskopischen Abtragung im Falle einer Niedrigrisikosituation bis hin zum radikalen chirurgischen Eingriff nach onkologischen Kriterien in Hochrisikosituationen. Die Abtragung erfolgt mittels Schlingenabtragung, endoskopischer Mukosaresektion oder endoskopischer Submukosadissektion. Alle Methoden zielen auf eine vollständige Resektion ab – die lokale Exzision eines kolorektalen Frühkarzinoms sollte stets kritisch gegen einen radikalen chirurgischen Eingriff abgewogen werden. Das Einhalten klarer Algorithmen erleichtert dabei die Weichenstellung für eine stadiengerechte Therapie.

Unsere Produktempfehlungen

e.Med Interdisziplinär

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

e.Med Innere Medizin

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Innere Medizin erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes Innere Medizin, den Premium-Inhalten der internistischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten internistischen Zeitschrift Ihrer Wahl.

e.Med Chirurgie

Kombi-Abonnement

Mit e.Med Chirurgie erhalten Sie Zugang zu CME-Fortbildungen des Fachgebietes Chirurgie, den Premium-Inhalten der chirurgischen Fachzeitschriften, inklusive einer gedruckten chirurgischen Zeitschrift Ihrer Wahl.

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2016

coloproctology 3/2016 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise