Skip to main content
main-content

Über dieses Buch

Umfassend aktualisiert und überarbeitet; mit zahlreichen Materialien, die direkt in die Therapiesitzungen eingebaut werden können.

Essstörungen wie Anorexia und Bulimia nervosa stellen in der Behandlung immer noch eine Herausforderung dar: Starkes Untergewicht, häufige Ess-Brech-Anfälle, schwerwiegende körperliche und psychische Folgeerscheinungen sowie eine ausgeprägte Ambivalenz gegenüber einer Änderung – bedingt durch die große Angst vor Gewichtszunahme – sind nur einige Aspekte, die die Behandlung erschweren.

Bei der Behandlung der Essstörungen stellt die kognitiv-behaviorale Therapie das Verfahren mit der stärksten wissenschaftlichen Evidenz dar. Das vorliegende Manual stellt ein umfassendes kognitiv-behaviorales Therapiekonzept vor, das auf aktueller Forschung im Kontext der Essstörungen basiert. Diese vollständig überarbeitete Fassung des Manuals richtet sich an praktisch tätige Psychotherapeutinnen und -therapeuten und stellt praxisnah das konkrete therapeutische Vorgehen bei der Behandlung der Essstörungen dar.

Neben umfangreichen Arbeitsmaterialien auf CD-ROM finden sich in dem Manual ausführliche Anleitungen zu den einzelnen Übungen und zahlreiche Fallbeispiele, die es zu einem wertvollen Begleiter im Praxisalltag macht.

Inhaltsverzeichnis

Frontmatter

Theoretischer Teil – zu den Störungen

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

1. Beschreibung der Störungsbilder

Tanja Legenbauer, Silja Vocks

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

2. Theoretische Grundlagen zur Entstehung und Aufrechterhaltung von Anorexia und Bulimia nervosa

Tanja Legenbauer, Silja Vocks

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

3. Therapieansätze und ihre Wirksamkeit

Tanja Legenbauer, Silja Vocks

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

4. Diagnostik

Tanja Legenbauer, Silja Vocks

Zum Therapieprogramm

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

5. Hinweise zur Nutzung des Therapieprogramms

Tanja Legenbauer, Silja Vocks

Praktischer Teil

Frontmatter

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

6. Behandlung in Gruppen

Tanja Legenbauer, Silja Vocks

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

7. Motivierung

Tanja Legenbauer, Silja Vocks

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

8. Vermittlung eines individuellen Störungsmodells und Ableitung der Therapieziele

Tanja Legenbauer, Silja Vocks

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

9. Interventionen zur Normalisierung des gestörten Essverhaltens

Tanja Legenbauer, Silja Vocks

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

10. Kognitive Interventionen

Tanja Legenbauer, Silja Vocks

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

11. Interventionen zur Verbesserung der Emotionsregulation

Tanja Legenbauer, Silja Vocks

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

12. Techniken zur Verbesserung sozialer Kompetenzen

Tanja Legenbauer, Silja Vocks

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

13. Interventionen zur Veränderung des Körperbildes

Tanja Legenbauer, Silja Vocks

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

14. Förderung von Ressourcen

Tanja Legenbauer, Silja Vocks

2014 | OriginalPaper | Buchkapitel

15. Rückfallprophylaxe

Tanja Legenbauer, Silja Vocks

Backmatter

In b.Flat Kinder- & Jugendpsychiatrie/Psychotherapie enthaltene Bücher

Weitere Informationen

Neu im Fachgebiet Psychiatrie

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

  • 2016 | Buch

    Erfolgreich gegen Zwangsstörungen

    Metakognitives Training – Denkfallen erkennen und entschärfen

    Dieses Selbsthilfemanual für Menschen mit Zwangsstörungen zeigt anhand unterhaltsamer Beispiele sowie bewährten und neuen Behandlungsstrategien, wie man zwangstypischen „Denkfallen“ entgehen kann. Die Materialien eignen sich auch als wertvolle Ergänzung für den Einsatz durch Therapeuten.

    Autoren:
    Steffen Moritz, Marit Hauschildt
  • 2013 | Buch

    Klinikmanual Kinder- und Jugendpsychiatrie und -psychotherapie

    Das „Klinikmanual“ hat sich besonders bewährt bei Berufseinsteigern aller Berufsgruppen in der Kinder- und Jugendpsychiatrie, bei jungen Assistenzärzt(inn)en und Psychotherapeut(inn)en in Ausbildung, sowie bei Mitarbeiter(inne)n der Jugendhilfe im Arbeitsalltag.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Jörg M. Fegert, Priv.-Doz. Dr. Michael Kölch
  • 2017 | Buch

    Facharztwissen Psychiatrie, Psychosomatik und Psychotherapie

    Leitsymptome, Untersuchungsmethoden, Krankheitsbilder, Notfälle & Co. – mit der Neuauflage des "Facharztwissens" sind Sie auf die Facharztprüfung in Psychiatrie und Psychotherapie optimal vorbereitet. In dieser 2. Auflage sind die Kapitel zu psychosomatischen Störungen deutlich ausgebaut.

    Herausgeber:
    Frank Schneider
  • 2012 | Buch

    Kompendium der Psychotherapie

    Für Ärzte und Psychologen

    Wer in den vorhandenen Lehrbüchern der Psychotherapie den Brückenschlag zur täglichen praktischen Arbeit vermissen – ist mit diesem Werk gut bedient. In knapper, manualisierter Form werden verständlich und übersichtlich die Schritte, Techniken und konkreten, evidenzbasierten Vorgehensweisen beschrieben.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. med. Tilo Kircher