Skip to main content
main-content
Erschienen in: Manuelle Medizin 4/2003

01.08.2003 | Originalien

Manuelle Medizin und medizinische Trainingstherapie

Eine Komplextherapie—Therapieverfahren sinnvoll kombinieren

verfasst von: P. Günther, E. J. Seidel, Ch. Wick

Erschienen in: Manuelle Medizin | Ausgabe 4/2003

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Die manuelle Medizin (MM) hat im Zentrum ihrer diagnostischen und therapeutischen Bemühungen das muskuloskeletale System. Dies trifft auch auf verschiedene weitere Methoden der Physiotherapie zu, so setzt die medizinische Trainingstherapie (MTT) über das muskuloskeletale System Belastungsreize auf den Gesamtorganismus. Die Bedeutung dieser Verfahren hat in den letzten Jahrzehnten deutlich zugenommen. Dies resultiert nicht alleine aus dem Erwerb neuer Kenntnisse über Methodik und Therapiemittel, sondern aus den Defiziten, die sich bei unserer heranwachsenden Generationen im Bereich der konditionellen Fähigkeiten entwickeln. Die WIAD-Studie vom April 2003 (eine Studie des Deutschen Sportbundes, der Allgemeinen Ortskrankenkasse und des Wissenschaftlichen Institutes der Ärzte) zeigt erhebliche Defizite von 20–25% im Vergleich zu gleichaltrigen Kindern- und Jungendlichen (10–14 Jahre) von 1995. …
Literatur
1.
Zurück zum Zitat Buchmann J (20002) Manuelle Medizin und Osteopathie in Deutschland oder Was ist Neues an der Osteopathie. Man Med 40:235–273 CrossRef Buchmann J (20002) Manuelle Medizin und Osteopathie in Deutschland oder Was ist Neues an der Osteopathie. Man Med 40:235–273 CrossRef
2.
Zurück zum Zitat Conradi S, Seidel E J (2002) Die Entwicklung feinmotorischer Bewegungen und der Körperwahrnehmung. In: Müller K, Becker S, Röhl K, Seidel EJ (Hrsg) Ausgewählte Aspekte der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin. GFBB, Bad Kösen, S 141–145 Conradi S, Seidel E J (2002) Die Entwicklung feinmotorischer Bewegungen und der Körperwahrnehmung. In: Müller K, Becker S, Röhl K, Seidel EJ (Hrsg) Ausgewählte Aspekte der Physikalischen und Rehabilitativen Medizin. GFBB, Bad Kösen, S 141–145
3.
Zurück zum Zitat Samitz G, Mensik G (Hrsg) (2002) Körperliche Aktivität in Prävention und Therapie. Evidenzbasierter Leitfaden für Klinik und Praxis. Marseille, München Samitz G, Mensik G (Hrsg) (2002) Körperliche Aktivität in Prävention und Therapie. Evidenzbasierter Leitfaden für Klinik und Praxis. Marseille, München
4.
Zurück zum Zitat Lewit K (1997) Manuelle Medizin. Barth, Heidelberg Leipzig Lewit K (1997) Manuelle Medizin. Barth, Heidelberg Leipzig
5.
Zurück zum Zitat Klaes L, Cosler D, Rommel A, Zens YCK: Dritter Bericht zum Bewegungsstatus von Kindern und Jugendlichen in Deutschland, Ergebnisse des Bewegungs-Check-Up im Rahmen der Gemeinschaftsaktion von AOK, DSB und WIAD Klaes L, Cosler D, Rommel A, Zens YCK: Dritter Bericht zum Bewegungsstatus von Kindern und Jugendlichen in Deutschland, Ergebnisse des Bewegungs-Check-Up im Rahmen der Gemeinschaftsaktion von AOK, DSB und WIAD
6.
Zurück zum Zitat Neumann HD (2003) Manuelle Medizin. Springer Berlin-Heidelberg New York CrossRef Neumann HD (2003) Manuelle Medizin. Springer Berlin-Heidelberg New York CrossRef
7.
Zurück zum Zitat Schildt-Rudlof, K (2003) Manuelle Medizin. Kursmaterial der ÄMM. Berlin Schildt-Rudlof, K (2003) Manuelle Medizin. Kursmaterial der ÄMM. Berlin
8.
Zurück zum Zitat Seidel EJ (1994) Besonderheiten der Sporttherapie bei älteren Menschen. In: Scheibe J (Hrsg) Sport als Therapie. Ullstein Mosby , Berlin, S 92–97 Seidel EJ (1994) Besonderheiten der Sporttherapie bei älteren Menschen. In: Scheibe J (Hrsg) Sport als Therapie. Ullstein Mosby , Berlin, S 92–97
9.
Zurück zum Zitat Seidel EJ, Schreiber U (1996) Ambulante Rehabilitation—Grundsätze, Ziele, Inhalte. Z Phys Med Rehab Kurortmed 4:164 Seidel EJ, Schreiber U (1996) Ambulante Rehabilitation—Grundsätze, Ziele, Inhalte. Z Phys Med Rehab Kurortmed 4:164
Metadaten
Titel
Manuelle Medizin und medizinische Trainingstherapie
Eine Komplextherapie—Therapieverfahren sinnvoll kombinieren
verfasst von
P. Günther
E. J. Seidel
Ch. Wick
Publikationsdatum
01.08.2003
Verlag
Springer Berlin Heidelberg
Erschienen in
Manuelle Medizin / Ausgabe 4/2003
Print ISSN: 0025-2514
Elektronische ISSN: 1433-0466
DOI
https://doi.org/10.1007/s00337-003-0241-0

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2003

Manuelle Medizin 4/2003 Zur Ausgabe

50 Jahre Manuelle Medizin

Martin Schönberger

Arthropedia

Grundlagenwissen der Arthroskopie und Gelenkchirurgie. Erweitert durch Fallbeispiele, DICOM-Daten, Videos und Abbildungen. » Jetzt entdecken

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.