Skip to main content
main-content

25.03.2020 | Übersicht | Ausgabe 2/2020

Allergo Journal 2/2020

Mast cells and IgE in defense against lethality of venoms: Possible "benefit" of allergy*

Zeitschrift:
Allergo Journal > Ausgabe 2/2020
Autoren:
Stephen J. Galli, Martin Metz, Philipp Starkl, Thomas Marichal, Mindy Tsai

Abstract

Physicians think of mast cells and IgE primarily in the context of allergic disorders, including fatal anaphylaxis. This 'bad side' of mast cells and IgE is so well accepted that it can be difficult to think of them in other contexts, particularly those in which they may have beneficial functions. However, there is evidence that mast cells and IgE, as well as basophils (circulating granulocytes whose functions partially overlap with those of mast cells), can contribute to host defense as components of adaptive type 2 immune responses to helminths, ticks and certain other parasites. Accordingly, allergies often are conceptualized as "misdirected" type 2 immune responses, in which IgE antibodies are produced against any of a diverse group of apparently harmless antigens, and against components of animal venoms. Indeed, certain unfortunate patients who have become sensitized to venoms develop severe IgE-associated allergic reactions, including fatal anaphylaxis, upon subsequent venom exposure. In this review, we will describe evidence that mast cells can enhance innate resistance, and survival, to challenge with reptile or arthropod venoms during a first exposure to such venoms. We also will discuss findings indicating that, in mice surviving an initial encounter with venom, acquired type 2 immune responses, IgE antibodies, the high affinity IgE receptor (FcεRI), and mast cells can contribute to acquired resistance to the lethal effects of both honeybee venom and Russell's viper venom. These findings support the hypothesis that mast cells and IgE can help protect the host against venoms and perhaps other noxious substances.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Jetzt e.Med zum Sonderpreis bestellen!

Sichern Sie sich jetzt Ihr e.Med-Abo und sparen Sie 50 %!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 2/2020

Allergo Journal 2/2020 Zur Ausgabe
  1. Ich möchte die nächsten 3 Hefte kostenlos testen.

    Wenn mir die Zeitschrift gefällt, beziehe ich nach Erhalt der Probeausgaben Allergo Journal 8x pro Jahr für insgesamt 160 € im Inland (Abonnementpreis 129 € plus Versandkosten 31 €) bzw. 178 € im Ausland (Abonnementpreis 129 € plus Versandkosten 49 €).
    Dies entspricht einem Gesamtmonatspreis von 13,33 € im Inland bzw. 14,83 € im Ausland.

    Sollte ich von dieser Zeitschrift nicht überzeugt sein, informiere ich den Leserservice bis spätestens 14 Tage nach Erhalt des 3. Probeheftes.

    Alle genannten Preise verstehen sich inklusive dt. gesetzl. MwSt. In EU-Ländern gilt die jeweilige gesetzliche Mehrwertsteuer. Dadurch kann es ggf. zu Preisabweichungen bei Bestellungen aus dem Ausland kommen.

    Die Abrechnung erfolgt einmal jährlich zu Beginn des Bezugszeitraumes per Rechnung.

    Die Mindestlaufzeit dieses Abonnements beträgt ein Jahr. Das Abonnement verlängert sich automatisch jährlich um jeweils ein weiteres Jahr, wenn es nicht bis spätestens 30 Tage vor Ablauf der Vertragslaufzeit gekündigt wird. Die Kündigung muss in Textform an den Leserservice erfolgen. Es gilt das gesetzliche Mängelhaftungsrecht.
     

    Leserservice
    Springer Nature Customer Service Center
    Tiergartenstr. 15
    69121 Heidelberg
    Tel. 06221 345-4303/Fax: 06221 345-4229
    E-Mail: leserservice@springernature.com
     

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  4. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  5. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  6. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  7. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.