Skip to main content
main-content

06.04.2018 | Uroonkologie | Ausgabe 4/2018

Im Focus Onkologie 4/2018

mCRPC: Therapie mit Enzalutamid führt nicht zu mehr Krampfanfällen

Zeitschrift:
Im Focus Onkologie > Ausgabe 4/2018
Autor:
Robert Bublak
Patienten mit metastasiertem, kastrationsresistentem Prostatakrebs (mCRPC) und Risikofaktoren für Krampfanfälle sind unter der Therapie mit Enzalutamid offenbar keinem höheren Anfallsrisiko ausgesetzt.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2018

Im Focus Onkologie 4/2018 Zur Ausgabe

Menschen,Ideen,Perspektiven

Wer ist ... Petra Boukamp?

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise