Skip to main content
main-content

28.04.2018 | EM - ORIGINAL

Media messaging in diagnosis of acute CXR pathology: an interobserver study among residents

Zeitschrift:
Internal and Emergency Medicine
Autoren:
Guy S. Handelman, Ailin C. Rogers, Zafir Babiker, Michael J. Lee, Morgan P. McMonagle

Abstract

The objectives of the study were to determine whether diagnostic accuracy and reliability by on-call teams is affected by communicating chest radiograph (CXR) images via instant messaging on smartphones in comparison to viewing on a workstation. 12 residents viewed 100 CXR images each with a 24% positive rate for significant or acute findings sent to their phones via a popular instant messaging application and reported their findings if any. After an interval of 42 days they viewed the original DICOM images on personal computers and again reported their findings. There were no statistically significant differences in accuracy, agreement, sensitivity, specificity, positive predictive value or negative predictive value between desktop workstation viewed images and images sent via the mobile application. Media messaging is a useful adjunct for quick second opinions on radiological images, without significant decay in diagnostic accuracy. If technical, ethical and legal issues are addressed, it could be incorporated into practice as a useful adjunct.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

 

 

 
 

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise