Skip to main content
main-content

01.10.2019 | Aus den Verbänden | Ausgabe 5/2019

MDK-Reformgesetz
Orthopädie und Unfallchirurgie 5/2019

Medizinische Dienste vom Kassensystem separiert

Zeitschrift:
Orthopädie und Unfallchirurgie > Ausgabe 5/2019
Autor:
Prof. Dr. Karl-Dieter Heller
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn plant, den Medizinischen Dienst organisatorisch von den Krankenkassen zu trennen. Hierfür wurde im Kabinett das Gesetz für bessere und unabhängigere Prüfungen, sprich das MDK-Reformgesetz, zweimalig beraten. Die Prüfung der Krankenhausabrechnungen soll einheitlicher und transparenter gestaltet werden. Strittige Kodier- und Abrechnungsfragen sollen systematisch vermindert und nicht im Einzelfall diskutiert werden. So wurde dies im Bundeskabinett am 17. Juli 2019 beschlossen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2019

Orthopädie und Unfallchirurgie 5/2019 Zur Ausgabe

Zertifizierte Fortbildung

CME-Punkte sammeln

Neu im Fachgebiet Orthopädie und Unfallchirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Orthopädie und Unfallchirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise