Skip to main content
main-content

Wissen macht Arzt – News

12.02.2018 | Gallenblasenchirurgie und Gallenwegchirurgie | Nachrichten

Fallstricke bei Cholezystektomie

Die Top Ten der fiesesten Gallenwegsanomalien

Eine Hitliste der tückischsten Anomalien des Gallengangsystems hat ein Team aus den USA zusammengestellt.

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

08.02.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten | Onlineartikel

Studium im Ausland

Lieber ohne Wartezeit gleich in den Arztkittel schlüpfen

Wer in Deutschland lange auf einen Medizinstudienplatz warten muss, für den bieten ausländische Unis mitunter attraktive Alternativen. Die KV Sachsen zahlt sogar die Studiengebühren.

08.02.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Hypoxyphilie

Erstickungstod statt Super-Orgasmus

Bis zu 100 Menschen ersticken in Deutschland jährlich auf der Suche nach dem ganz besonderen Orgasmus. Ein Fall aus Hamburg hatte mit Scheiblettenkäse, Nylonstrumpfhose und Regenmantel zu tun.

Autor:
Alexandra Stahl

06.02.2018 | Gelenkschmerzen und Muskelschmerzen | Nachrichten

Stress für die Schulter

Rhabdomyolyse nach CrossFit-Training

Bestimmte CrossFit-Übungen wie „Burpees“ und Kugelhantel-Schwingen setzen die Schultermuskulatur offenbar extrem unter Druck. Wozu das führen kann, zeigen zwei Fälle aus den USA. 

Autor:
Dr. Elke Oberhofer

29.01.2018 | Influenzaviren | Nachrichten | Onlineartikel

Evidenzbasierte Prävention

Influenza versechsfacht das Risiko für einen Herzinfarkt

Das hohe Herzinfarkt-Risiko bei Grippe wurde jetzt erstmals in einer Studie mit laborbestätigter Influenza belegt. Das stärkt die Evidenz für Impfungen als Herzkreislauf-Prävention.

Autor:
Veronika Schlimpert

25.01.2018 | Akutes Koronarsyndrom | Nachrichten

Der besondere Fall

Ein herzzerreißender Drogenrausch

Dass der Konsum von Drogen tödlich enden kann, ist an sich nicht überraschend. Die konkrete Todesursache war es in diesem Fall schon. 

Autor:
Dr. Dagmar Kraus

24.01.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Junge Ärzte

Praxischef nach nur einer Woche Bedenkzeit

Eine Institution ist Dr. Helmut Scholz, der seit fast 30 Jahren Hausarzt in Rendsburg ist. Nun hat er einen Nachfolger gefunden: Mike Thomson begleitete eine Kollegin zufällig bei einer Praxisbesichtigung und entschied sich für die Praxis.

Autor:
Dirk Schnack

22.01.2018 | Tollwut | Nachrichten | Onlineartikel

Sehr selten

Sechsjähriger stirbt nach Fledermaus-Kratzer

In Florida ist ein Junge an der in den USA extrem seltenen Tollwut gestorben. Der Sechsjährige war von einer kranken Fledermaus gekratzt und angesteckt worden, die sein Vater zur Pflege nach Hause gebracht hatte.

Autor:
dpa

22.01.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Von wegen "exzellent"

Kardiologen zweifeln an Trumps Gesundheitsattest

US-Ärzte haben das Gesundheitszeugnis von Donald Trump analysiert: Von "exzellenter Gesundheit" könne keine Rede sein; im Gegenteil.

Autor:
Alexander Joppich

22.01.2018 | Dyspnoe | Nachrichten | Onlineartikel

Aerotoxisches Syndrom

Fume Events: Giftige Luft in der Flugzeugkabine?

Kann die Luft im Flugzeug krank machen? Sogenannte Fume Events und das dadurch mutmaßlich verursachte Aerotoxische Syndrom sind bis heute umstritten. Ärzte berichten von nachweisbaren Gesundheitsschäden.

Autor:
Christina Bauer

18.01.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Moderne Medizinausbildung

Virtuelle Organschau macht angehende Ärzte fit für den OP

Die Uniklinik Ulm setzt bei der Ausbildung der Nachwuchsmediziner auf das Potenzial der Virtual Reality. Herz und Darm werden so plastisch erlebbar – und in 3D begehbar.

Autor:
Anke Thomas

15.01.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Extrem selten

Münsteraner Patient immun gegen Gift

Rizin gilt als eines der tödlichsten Gifte der Welt. An der Uniklinik in Münster ist ein Mann Patient, der wohl dagegen immun ist – als einer von drei Menschen weltweit. Für die Forschung ein Glücksgriff.

Autor:
dpa

11.01.2018 | Frühkindlicher Autismus | Nachrichten

Vom Leben mit Autismus

Kind unter Kernschmelze

Ein autistischer Patient und seine Betreuerin bewältigen den Alltag: ein Erfahrungsbericht vom Leben mit der Krankheit.

08.01.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Studie

Kranke Mitmenschen auf einen Blick erkannt

Einige Hunde erschnüffeln Diabetes, Ratten können Tuberkulose riechen. Dieses Phänomen gibt es auch bei Menschen – sie erkennen Kranke auf Fotos.

04.01.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Gefahr: Kohlenmonoxid-Vergiftung

Ärzte warnen vor Shisha-Trend

Shisha-Rauchen liegt im Trend: In den Großstädten haben sich Shisha-Bars etabliert; es gibt eine Shisha-Messe und einen Shisha-Verband. Doch nun mehren sich die Alarmsignale.

Autor:
Frank Christiansen

03.01.2018 | Mumps, Masern, Röteln | Nachrichten

Im letzten Jahrzehnt

280 Tote durch Spätfolgen nach Masern

Fast 200 000 Menschen in Deutschland sind in den vergangenen zehn Jahren an Erkrankungen gestorben, gegen die es eine Impfung gibt. Allein die Spätfolgen der Masern kosteten seit 2007 mindestens 280 Menschen das Leben.

Autor:
Christoph Fuhr

20.12.2017 | Praxisrelevante Urteile | Nachrichten

Nach BVG-Urteil

So muss die Studienplatzvergabe in Medizin neu geregelt werden

Bund und Länder müssen das Verfahren zur Vergabe von Studienplätzen im Fach Humanmedizin bis 2019 neu regeln. Denn der Numerus Clausus ist zum Teil nicht mit dem Grundgesetz vereinbar, so das Bundesverfassungsgericht. BÄK-Präsident Montgomery spricht von einem "richtigen Signal".

Autor:
Martin Wortmann

19.12.2017 | Akute lymphatische Leukämie | Nachrichten

Fachmagazin "Nature" kürt

Das sind die 10 wichtigsten Menschen der Wissenschaft 2017

Das Fachmagazin "Nature" hat die zehn wichtigsten Menschen der Wissenschaft für das Jahr 2017 gekürt – darunter ein Mädchen, das durch eine revolutionäre Gentherapie geheilt wurde.

19.12.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Obdachlosigkeit

Wenn Jugendliche auf der Straße leben

Immer mehr Menschen in Deutschland sind nach Einschätzungen von Fachleuten wohnungslos – darunter auch viele junge Leute. Längst nicht alle von ihnen sind stereotypische Obdachlose.

19.12.2017 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Bundesverfassungsgericht

Studienplatzvergabe in Medizin zum Teil verfassungswidrig

Das Verfahren zur Vergabe von Studienplätzen im Fach Humanmedizin über den Numerus Clausus ist zum Teil nicht mit dem Grundgesetz vereinbar.

Video-Beitrag

  • 12.02.2018 | Ovarialkarzinom | Video-Artikel | Onlineartikel

    Gyn Update 2017

    Vortrag: "Gynäkologische Tumoren (Becken)"

    Ob Eierstöcke, Zervix oder Endometrium: In ihrem Vortrag fasst Expertin Prof. Dr. Annette Hasenburg, Mainz, die wichtigsten Studien des letzten Jahres zu Karzinomen des weiblichen Beckens zusammen.

Bildnachweise