Skip to main content
main-content

Wissen macht Arzt – News

22.06.2018 | Diagnostische Radiologie | Nachrichten

Bildgebende Diagnostik

Risiko von Zufallsbefunden vorher mit Absicht ansprechen

Die Zahl der Überweisungen zu bildgebender Diagnostik steigt ebenso wie die Qualität der Bilderernte. Das erhöht die diagnostische Genauigkeit, hat aber einen unguten Nebeneffekt: Zufallsbefunde, die dann bewältigt werden wollen.

Autor:
Robert Bublak

21.06.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Studie im Schlaflabor

Der Albtraum vom Nicht-Schlafen

Schlaflosigkeit ließ sich bisher im Labor kaum nachweisen. Forscher der Universitätsklinik Freiburg zeigen jetzt: Schlaflose Nächte finden oft nur im Traum statt. Das macht sie nicht weniger belastend, ermöglicht aber neue Therapien.

21.06.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Der frühe Vogel

Schlaflose Nächte, übermüdete Nation

Ein gutes Gewissen ist ein sanftes Ruhekissen. Stimmt. So manche andere Weisheit finden Schlafforscher aber schlichtweg falsch – vor allem das Lob aufs frühe Aufstehen.

Autoren:
Ulrike von Leszczynski, dpa

19.06.2018 | Sexualmedizin | Nachrichten

Kasuistik

Bewusstlos nach dem Orgasmus – es lag an den Genen

Eine Frau verliert mehrfach nach dem Sex das Bewusstsein. Ärzte stellen eine Torsade-de-pointes-Tachykardie fest. Ursache ist eine Genmutation, die ein Long-QT-Syndrom bedingt.

Autor:
Thomas Müller

15.06.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Umfrage des Marburger Bundes

PJler fühlen sich oft als Lückenbüßer

Zu hohe zeitliche Belastung, wenig Strukturierung, Handlanger-Tätigkeiten, die nichts mit dem Ausbildungsziel zu tun haben: Das Praktische Jahr (PJ) ist nach Ansicht vieler PJler dringend verbesserungsbedürftig. 

Autor:
Helmut Laschet

12.06.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Ärztemangel

Kliniken müssen Ärzten mehr bieten als nur Geld

Um junge Mediziner auch an abseits gelegenen oder kleineren Klinikstandorten zu halten, braucht es kreative Karrieremöglichkeiten. Wie es gehen könnte, zeigten Kliniker auf dem Hauptstadtkongress.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Rebekka Höhl

11.06.2018 | Klinik aktuell | Nachrichten | Onlineartikel

Umfrage

Junge Ärzte klagen über Gewalt in der Klinik

Eine aktuelle Befragung in Krankenhäusern deckt gravierende Missstände auf.: Ein Drittel der jungen Ärzte und drei Viertel der jungen Pflegekräfte im Krankenhaus erfahren mindestens viermal im Jahr körperliche Gewalt von Patienten oder Angehörigen. 

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Angela Mißlbeck

05.06.2018 | Somnologie | Nachrichten

Wenn der Wecker zu früh läutet

Lässt sich Schlafmangel an freien Tagen kompensieren?

Ob sich chronischer Schlafmangel während der Arbeitswoche auf die Lebenserwartung auswirkt, scheint auch vom Schlafverhalten am Wochenende abzuhängen.

Autor:
Dr. Beate Schumacher

05.06.2018 | Kardiopulmonale Reanimation | Nachrichten

Lebensrettender Sommerhit

Herzmassage im Takt von "La Macarena"

Im kardiologischen Notfall sind viele Menschen unsicher. Ersthelfern könnte dann ein einfacher Trick Hilfe bei der lebensrettenden Herzmassage bieten: im Kopf still "La Macarena" mitsingen.

Autor:
Alice Lanzke

30.05.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Medizinstudium

Talent der Bewerber rückt in den Fokus

Bei der Zulassung zum Medizinstudium wird es künftig wohl verstärkt um die Eignung der Bewerber gehen.

30.05.2018 | Multiple Sklerose | Nachrichten

"Fuck, MS"

Videos gegen die "Hätte-Wäre-Konjunktiv-Krankheit"

Patrick Arendt ist Klippenspringer und hat MS. Da er auch anderen Mut machen will, zeigt der 30-Jährige auf Youtube seine Leidenschaft – mit deftigen Kommentaren.

Autor:
dpa

24.05.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Gefahr am Rost

Grillen nur mit Atemmaske?

Grillen ist der Deutschen liebes Hobby. Chinesische Forscher warnen jetzt aber vor dem entstehenden Rauch. Eine Atemmaske könnte helfen – mehr aber noch: Die Kleidung wechseln.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autoren:
Andrea Barthélémy, dpa

24.05.2018 | Gesundheitspolitik | Nachrichten | Onlineartikel

Wenn Welten aufeinandertreffen

Urologen auf Hilfseinsatz in Ghana

Die urologische Versorgung in Ghana findet nur sehr eingeschränkt statt. Der Verein "Die Ärzte für Afrika" unterstützt sechs Kliniken vor Ort – eine Herzensangelegenheit.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Matthias Wallenfels

23.05.2018 | Wissen macht Arzt | Redaktionstipp | Onlineartikel

Hausarzt-Niederlassung

"Keine Angst, man schläft nicht in der Praxis!"

Zwei Mediziner mit eigener Praxis berichten Jungärzten offen von Licht und Schatten der Niederlassung.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Ilse Schlingensiepen

22.05.2018 | Kinderchirurgie | Nachrichten

Traumatisches Erlebnis

Kinder leiden nach einer Op. häufig an Trennungsangst

Etwa ein Drittel der Kinder leidet drei Monate nach einem chirurgischen Eingriff an pathologischen Trennungsängsten. Diese treten umso häufiger auf, je länger die Kinder in der Klinik behandelt werden und je gebildeter die Eltern sind.

Autor:
Thomas Müller

17.05.2018 | Schlafmedizin | Nachrichten

Nachschlafen funktioniert

Schlafdefizit lässt sich sonntags ausgleichen

Wer wochentags zu wenig schläft, kann das Defizit am Wochenende ausgleichen – ohne dass die Gesundheit leidet. Das behaupten schwedische Forscher. Und: Mehr als neun Stunden Schlafen ist schädlich.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
dpa

17.05.2018 | Telemedizin | Nachrichten | Onlineartikel

Künstliche Intelligenz

Roboter – die Ärzte der Zukunft?

In China hat mit dem "kleinen Doktor" Xiaoyi erstmals ein mit Künstliche Intelligenz gefütterter Roboter das ärztliche Examen bestanden. Ist das eine Blaupause für die Zukunft der ärztlichen Versorgung in Deutschland?

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autoren:
Karolina Lange, Jana Hammesfahr

16.05.2018 | Parasitologie | Nachrichten

Unwiderstehlicher Geruch

Forscher können Malaria jetzt riechen

Ein Malaria-Test sollte schnell und preiswert sein. Der Körpergeruch verrät eine Infektion bereits, bevor sich Symptome zeigen, haben Wissenschaftler nun entdeckt – und hoffen damit einen solchen Test zu entwickeln.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Alexander Joppich

15.05.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

(Muster-)Weiterbildungsordnung

Ärzte benennen Schwachstellen der Reform

Die Novellierung der Musterweiterbildungsordnung ist eines der wichtigen Themen auf dem Ärztetag. Die Ärzte Zeitung hat mit einem Weiterbilder und zwei Ärzten in Weiterbildung darüber gesprochen, was wie verändert werden muss.

Quelle:

Ärzte Zeitung

Autor:
Rebekka Höhl

14.05.2018 | Wissen macht Arzt | Nachrichten

Generationenkonflikt

Wenn Dr. Opa vom "Krieg" erzählt

Haben Ärzte früher mehr gearbeitet? Junge Mediziner wehren sich gegen ewige Anschuldigungen.

Autor:
Anne Zegelmann

Video-Beitrag

  • 19.06.2018 | DGIM 2018 | Video-Artikel | Onlineartikel

    Harnwegsinfekte

    Phytoterhapeutika bei unkomplizierten HWI

    Harnwegsinfektionen gehören zu den häufigsten bakteriellen Entzündungen in der ärztlichen Praxis. Welche Optionen die Naturheilkunde den Betroffenen bietet, wann der Zeitpunkt für Antibiotika gekommen ist und wie man HWI vorbeugen kann, fasst Prof. Dr. Karin Kraft im Video-Interview zusammen.

Bildnachweise