Skip to main content
main-content

29.05.2018 | AKTUELLE MEDIZIN | Ausgabe 10/2018

Vergebliche Liebesmüh?
MMW - Fortschritte der Medizin 10/2018

Mehr Trinken bringt kranken Nieren nicht viel

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Ausgabe 10/2018
Autor:
Springer Medizin
Patienten mit deutlich reduzierter Nierenfunktion trinken oft zu wenig. Forscher gingen jetzt der Frage nach, ob ein gezieltes Motivationsprogramm dem abhelfen kann — und ob sich dadurch überhaupt die Niereninsuffizienz bessert. Wie sich zeigte, klappt Ersteres ganz gut. Intensives Coaching führte zu einer um 700 ml höheren täglichen Trinkmenge. Leider schlug sich dies nicht in der eGFR nieder: Es gab keine signifikanten Unterschiede. Die Autoren folgern daraus, dass selbst der erfolgreiche Rat von Ärzten an ihre Patienten, mehr Flüssigkeit zu sich zu nehmen, keinen Einfluss auf die Nierenfunktion hat. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 10/2018

MMW - Fortschritte der Medizin 10/2018 Zur Ausgabe

AKTUELLE MEDIZIN . KONGRESSBERICHTE

Wann wie kontrollieren und behandeln?

FORTBILDUNG . KRITISCH GELESEN

Ganz schön blauäugig!

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet

2018 | Buch

Repetitorium Geriatrie

Geriatrische Grundversorgung - Zusatz-Weiterbildung Geriatrie - Schwerpunktbezeichnung Geriatrie

Das vorliegende Werk orientiert sich an den Fort-bzw. Weiterbildungsinhalten der Zusatz-Weiterbildung „Geriatrie“ , der Schwerpunktbezeichnung „Geriatrie“ sowie der strukturierten curricularen Fortbildung „Geriatrische Grundversorgung“ und wendet …

Herausgeber:
Dr. Rainer Neubart

2012 | Buch

Häufige Hautkrankheiten in der Allgemeinmedizin

Klinik Diagnose Therapie

Patienten mit Hautkrankheiten machen einen großen Anteil der Patienten in der Allgemeinarztpraxis aus. Prägnante Texte und zahlreiche Abbildungen zu Klinik, Pathogenese, Diagnose und Therapie helfen, die häufigsten dermatologischen Probleme zu lösen.

Autor:
Prof. Dr. med. Dietrich Abeck

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise