Skip to main content
main-content

23.11.2016 | Melanom | Nachrichten

CheckMate-Daten ausgewertet

Checkpointhemmer beim Melanom: Nebenwirkungen meist geringgradig

Autor:
Peter Leiner
Die meisten Nebenwirkungen, die bei Melanompatienten während einer Nivolumabtherapie auftreten, sind schwach ausgeprägt und bei entsprechendem Management nur vorübergehend. Dies lässt sich an der gepoolten Auswertung von vier klinischen Studien ablesen.

Weiterführende Themen

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.