Skip to main content
main-content

04.10.2016 | Melanom | Nachrichten

Neue Daten aus Sachsen

Hautkrebsscreening ohne nachgewiesenen Nutzen

Autor:
Dr. Elke Oberhofer
Acht Jahre nach der Einführung des nationalen Hautkrebsscreenings in Deutschland lässt sich immer noch keine verlässliche Aussage über dessen Nutzen treffen. Ein Team der Uni Dresden hat nun Kassendaten ausgewertet, um mehr über Teilnahmeraten, entdeckte Krebsfälle und den Effekt auf die Krankheitsprognose zu erfahren.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen