Skip to main content
main-content

27.04.2018 | Melanom | Nachrichten

Dermatologische Vorteile des Ehelebens

„Der Leberfleck an deinem Rücken sieht aber komisch aus!“

Autor:
Dr. Christine Starostzik
Verheiratete gehen mit einem Melanom früher zum Arzt und sind eher bereit, notwendige Untersuchungen durchführen zu lassen, als Unverheiratete, Geschiedene oder Witwer. So werden bei verwitweten Patienten beispielsweise dreimal häufiger T4-Läsionen festgestellt als bei verheirateten.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise