Skip to main content
main-content

22.12.2009 | Melanom | Kommentierte Studie | Onlineartikel

Junge Frauen besonders gefährdet

Genotyp bestimmt Melanomrisiko

Autor:
Prof. Dr. med. Kurt Malberg
Das maligne Melanom ist bei Personen unter 40 Jahren signifikant häufiger bei Frauen als bei Männern anzutreffen. Ein bestimmter Genotyp scheint dabei eine wichtige Rolle spielen.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.