Skip to main content
main-content

29.08.2019 | Melanom | Dermatoonkologie | Ausgabe 4/2019

Im Fokus Onkologie 4/2019

Checkpointinhibition: Was macht kalte Tumoren heiß?

Zeitschrift:
Im Fokus Onkologie > Ausgabe 4/2019
Autor:
Beate Schumacher
Damit Tumoren auf eine Immuntherapie ansprechen können, müssen sie von T-Zellen infiltriert sein. Die Prozesse in „heißen“ Tumoren sind aber weitaus komplexer und sie eröffnen Interventionsmöglichkeiten für Tumoren, deren Immunphänotyp ein Ansprechen verhindert.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 4/2019

Im Fokus Onkologie 4/2019 Zur Ausgabe

Hämatologie

++ ASCO 2019 ++

Gynäkoonkologie

++ DGS 2019 ++

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise