Skip to main content
main-content

28.01.2020 | Melanom | Journal club | Ausgabe 1/2020

Adjuvante Therapie des fortgeschrittenen Melanoms
InFo Neurologie + Psychiatrie 1/2020

Ganzhirnbestrahlung bei zerebraler Metastasierung: Farewell?

Zeitschrift:
InFo Neurologie + Psychiatrie > Ausgabe 1/2020
Autor:
Prof. Dr. med. Michael Weller
Hintergrund: Die Ganzhirnbestrahlung war über Jahrzehnte hinweg die Standardtherapie für Patienten mit mehreren, zum Teil aber auch wenigen oder einzelnen Hirnmetastasen bei den meisten Primärtumorentitäten. Dies galt auch für Patienten mit malignem Melanom, wenngleich Hirnmetastasen des Melanoms eher radioresistent sind, zumindest gegenüber den bei der Ganzhirnbestrahlung üblicherweise applizierten Dosierungen. Randomisierte Daten zum Stellenwert der Ganzhirnbestrahlung speziell beim Melanom mit zerebraler Metastasierung fehlten bisher. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 1/2020

InFo Neurologie + Psychiatrie 1/2020 Zur Ausgabe

Passend zum Thema

Dossier zum Deutschen Krebskongress


Was sind die Highlights auf dem Deutschen Krebskongress 2020 in Berlin? Wissenswertes zum Kongress haben wir in diesem Dossier für Sie gesammelt: Hinweise auf spannende Veranstaltungen, Kongressberichte und Experteninterviews.

Mehr
Bildnachweise