Skip to main content
Erschienen in: Uro-News 5/2023

08.05.2023 | Melanom | Panorama

Seltene Erkrankung

Hyperpigmentierte Penisläsion ist ein malignes Neoplasma

verfasst von: Jenny Gisy

Erschienen in: Uro-News | Ausgabe 5/2023

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Hyperpigmentierte Läsionen an der Eichel können vielfältige Ursachen haben. Wenn diese erhaben sind, größer werden und/oder ulzerieren, kann es sich um ein In-situ-Melanom handeln. Dieses ist am Penis sehr selten und tritt genau wie das maligne Melanom des Penis am häufigsten an Eichel oder Vorhaut auf.
Metadaten
Titel
Seltene Erkrankung
Hyperpigmentierte Penisläsion ist ein malignes Neoplasma
verfasst von
Jenny Gisy
Publikationsdatum
08.05.2023
Verlag
Springer Medizin
Erschienen in
Uro-News / Ausgabe 5/2023
Print ISSN: 1432-9026
Elektronische ISSN: 2196-5676
DOI
https://doi.org/10.1007/s00092-023-5717-8

Weitere Artikel der Ausgabe 5/2023

Uro-News 5/2023 Zur Ausgabe

„Überwältigende“ Evidenz für Tripeltherapie beim metastasierten Prostata-Ca.

22.05.2024 Prostatakarzinom Nachrichten

Patienten mit metastasiertem hormonsensitivem Prostatakarzinom sollten nicht mehr mit einer alleinigen Androgendeprivationstherapie (ADT) behandelt werden, mahnt ein US-Team nach Sichtung der aktuellen Datenlage. Mit einer Tripeltherapie haben die Betroffenen offenbar die besten Überlebenschancen.

„Übersichtlicher Wegweiser“: Lauterbachs umstrittener Klinik-Atlas ist online

17.05.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Sie sei „ethisch geboten“, meint Gesundheitsminister Karl Lauterbach: mehr Transparenz über die Qualität von Klinikbehandlungen. Um sie abzubilden, lässt er gegen den Widerstand vieler Länder einen virtuellen Klinik-Atlas freischalten.

Alphablocker schützt vor Miktionsproblemen nach der Biopsie

16.05.2024 alpha-1-Rezeptorantagonisten Nachrichten

Nach einer Prostatabiopsie treten häufig Probleme beim Wasserlassen auf. Ob sich das durch den periinterventionellen Einsatz von Alphablockern verhindern lässt, haben australische Mediziner im Zuge einer Metaanalyse untersucht.

Klinikreform soll zehntausende Menschenleben retten

15.05.2024 Klinik aktuell Nachrichten

Gesundheitsminister Lauterbach hat die vom Bundeskabinett beschlossene Klinikreform verteidigt. Kritik an den Plänen kommt vom Marburger Bund. Und in den Ländern wird über den Gang zum Vermittlungsausschuss spekuliert.

Update Urologie

Bestellen Sie unseren Fach-Newsletter und bleiben Sie gut informiert.