Skip to main content
main-content

15.06.2017 | Review Paper | Ausgabe 7/2017

Child's Nervous System 7/2017

Meningocele manqué: a comprehensive review of this enigmatic finding in occult spinal dysraphism

Zeitschrift:
Child's Nervous System > Ausgabe 7/2017
Autoren:
Cameron Schmidt, Ellie Bryant, Joe Iwanaga, Rod J. Oskouian, W. Jerry Oakes, R. Shane Tubbs

Abstract

The term meningocele manqué (MM) was coined in 1972 to describe a broad range of surgical findings characterized by intradural bands tethering neural structures to the dorsal dura. Over the following decades, reports continued to lump intradural tethering bands associated with a variety of comorbidities under the umbrella term MM. In more recent years, disorders previously called MM have been identified as embryologically distinct and were reclassified. While this sectioning continues, there remains a set of intradural tethering disorders for which no better term than MM exists. Herein, we comprehensively review the literature surrounding MM, including embryological disorders, clinical, radiographic, and surgical presentation, as well as alternative classification methods and MM treatment.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Nicht verpassen: e.Med bis 13. März 2019 100€ günstiger im ersten Jahr!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7/2017

Child's Nervous System 7/2017 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Neurologie & Psychiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Neurologie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  3. Sie können e.Med Pädiatrie 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.


 

Neu im Fachgebiet Chirurgie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise