Skip to main content
main-content

31.03.2017 | Metastasen | Kongressbericht | Nachrichten

Metastasiertes Lungenkarzinom

Ein Fall für SRS und SBRT: zerebrale, adrenale und vertebrale Metastasen

Autor:
Dr. Beate Fessler
Radiologisch-stereotaktische Verfahren erlauben millimetergenaues Arbeiten. Sie werden immer häufiger für die Therapie von Metastasen genutzt, im Gehirn, den Nebennieren oder der Wirbelsäule – mit großem Erfolg.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.