Skip to main content
main-content

01.09.2009 | Case Report | Ausgabe 9/2009

Acta Neurochirurgica 9/2009

Middle meningeal artery aneurysm associated with meningioma

Zeitschrift:
Acta Neurochirurgica > Ausgabe 9/2009

Abstract

Middle meningeal artery aneurysm associated with meningioma is extremely rare, and only two cases have previously been reported. In our case, a 72-year-old woman with convexity meningioma underwent preoperative cerebral angiography, which revealed a flow-related aneurysm on the middle meningeal artery. Embolization of the aneurysm was performed with N-butycyanoacrylate glue, and complete obliteration was confirmed under craniotomy. In order to eliminate the risk of preoperative rupture resulting in intracranial hemorrhage, endovascular embolization with liquid glue is safe and effective for this kind of aneurysm.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Bis zum 22.10. bestellen und 100 € sparen!

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 9/2009

Acta Neurochirurgica 9/2009Zur Ausgabe
  1. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  2. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

  3. Das kostenlose Testabonnement läuft nach 14 Tagen automatisch und formlos aus. Dieses Abonnement kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Chirurgie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Chirurgie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise