Skip to main content
main-content
Erschienen in: Der Schmerz 2/2021

01.04.2021 | Migräne | Editorial

Chronische Schmerzen bei Kindern und Jugendlichen

Die stille Epidemie

verfasst von: Prof. Dr. B. Zernikow

Erschienen in: Der Schmerz | Ausgabe 2/2021

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Auszug

Psychosomatische Erkrankungen wie Adipositas und chronische Schmerzen betreffen immer mehr Kinder und Jugendliche in den entwickelten Industrieländern wie Deutschland. Zwar rücken oft andere Erkrankung, wie z. B. Krebserkrankungen oder komplexe angeborene Herzfehler in den Fokus, weil eine sehr wirksame Öffentlichkeitsarbeit umgesetzt wird ( https://​www.​kinderherzen.​de/​herzplakat-bundesweite-kampagne-startet/​), doch diese Erkrankungen haben im Kindesalter seit Jahrzehnten eine stabile Prävalenz; Kinder mit onkologischen Erkrankungen oder komplexen Herzfehlern werden in exzellenten Versorgungsnetzwerken sowie ausgewiesenen Fachzentren versorgt. Chronische Schmerzen bei Kindern und Jugendlichen hingegen zeigen einen deutlichen Prävalenz anstieg, die spezialisierte Versorgung ist mangelhaft [ 1]. Dennoch bleibt diese „stille“ Epidemie weitgehend unbemerkt von der Öffentlichkeit. …
Zugang erhalten Sie mit:
e.Med Interdisziplinär

Für Ihren Erfolg in Klinik und Praxis - Die beste Hilfe in Ihrem Arbeitsalltag

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Metadaten
Titel
Chronische Schmerzen bei Kindern und Jugendlichen
Die stille Epidemie
verfasst von
Prof. Dr. B. Zernikow
Publikationsdatum
01.04.2021
Verlag
Springer Medizin
Schlagwort
Migräne
Erschienen in
Der Schmerz / Ausgabe 2/2021
Print ISSN: 0932-433X
Elektronische ISSN: 1432-2129
DOI
https://doi.org/10.1007/s00482-021-00542-9