Skip to main content
main-content

04.04.2017 | Migrationsmedizin | Nachrichten | Onlineartikel

Flüchtlinge

WG mit Kriegstrauma

Autor:
Gesa Coordes
Krieg, Verfolgung und Not haben sie nach Homberg-Efze verschlagen: In Hessens einziger Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlingsmädchen leben neun Jugendliche. Die öffnen sich nur zaghaft – doch wenn sie Hilfe brauchen, stehen Psychologen und Psychiater zur Verfügung.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen