Skip to main content
main-content

02.07.2019 | Mikrobiom der Vagina | Nachrichten

Molekularbiologische Differenzierung

Was das vaginale Mikrobiom mit HPV-Infektionen und Krebs zu tun hat

Autor:
Dr. Dagmar Kraus
Warum bei manchen Frauen eine HPV-Infektion reversibel ist, bei anderen aber persistiert, ist bislang nicht geklärt. Die Zusammensetzung des vaginalen Mikrobioms könnte eventuell von Bedeutung sein.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Weiterführende Themen

Neu im Fachgebiet Onkologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise