Skip to main content
main-content
Erschienen in: Psychotherapeut 5/2012

01.09.2012 | Originalien

Misserfolge in der stationären Therapie von Patienten mit Persönlichkeitsstörungen

verfasst von: Prof. Dr. Carsten Spitzer, Oliver Masuhr, Ulrich Jaeger, Sascha Brünig, Michael Dümpelmann, Andreas Dally

Erschienen in: Die Psychotherapie | Ausgabe 5/2012

Einloggen, um Zugang zu erhalten

Zusammenfassung

Während Wirksamkeit und Effektivität von Psychotherapie in der Behandlung von Persönlichkeitsstörungen vielfach untersucht und erwiesen worden sind, stehen Untersuchungen zu Misserfolgen im Sinne einer ungenügenden Symptombesserung aus. In einem naturalistischen Ansatz wurden die Misserfolge von 1239 stationär behandelten Patienten mit Persönlichkeitsstörungen mithilfe der direkten und indirekten Verlaufsmessung aus Sicht der Patienten sowie der behandelnden Therapeuten untersucht. Zur indirekten Verlaufsmessung wurden die Werte bei Aufnahme und Entlassung des Gesamtschwereindex der Symptom Check List-90-R (SCL-90-R, Patientenurteil) und des Beeinträchtigungsschwere-Score (BSS, Therapeutenurteil) genutzt. Abhängig von der Art der Messung zeigten zwischen 11 und 31% der persönlichkeitsgestörten Patienten keine relevante Symptombesserung. Die Übereinstimmungsgüte der Messarten war mit κ-Werten zwischen 0,1 und 0,3 unbefriedigend. Weder soziodemografische noch klinische Merkmale erlaubten eine Differenzierung zwischen „erfolgreichen“ und „erfolglosen“ Patienten. Im vorliegenden Beitrag werden die Befunde bezüglich methodischer Einschränkungen sowie mit Blick auf klinisch-therapeutische Implikationen und zukünftige Forschungsansätze diskutiert.
Literatur
Zurück zum Zitat Binks CA, Fenton M, McCarthy L et al (2006) Psychological therapies for people with borderline personality disorder. Cochrane Database Syst Rev 25:CD005652 Binks CA, Fenton M, McCarthy L et al (2006) Psychological therapies for people with borderline personality disorder. Cochrane Database Syst Rev 25:CD005652
Zurück zum Zitat Brakemeier EL, Breger V, Spitzer C (2012) Nebenwirkungen von ambulanter und stationärer Psychotherapie. Verhaltensther Psychosoz Prax (im Druck) Brakemeier EL, Breger V, Spitzer C (2012) Nebenwirkungen von ambulanter und stationärer Psychotherapie. Verhaltensther Psychosoz Prax (im Druck)
Zurück zum Zitat Clarkin JF, Levy KN (2004) The influence of client variables on psychotherapy. In: Lambert MJ (Hrsg) Bergin and Garfield’s handbook of psychotherapy and behaviour change. Wiley, New York Clarkin JF, Levy KN (2004) The influence of client variables on psychotherapy. In: Lambert MJ (Hrsg) Bergin and Garfield’s handbook of psychotherapy and behaviour change. Wiley, New York
Zurück zum Zitat Cohen J (1988) Statistical power analysis for the behavioral sciences. Hillsdale, Lawrence Erlbaum Cohen J (1988) Statistical power analysis for the behavioral sciences. Hillsdale, Lawrence Erlbaum
Zurück zum Zitat Davies-Osterkamp S, Strauß B, Schmitz N (1996) Interpersonal problems as predictors of symptom related treatment outcome in long term psychotherapy. Psychother Res 6:164–176 CrossRef Davies-Osterkamp S, Strauß B, Schmitz N (1996) Interpersonal problems as predictors of symptom related treatment outcome in long term psychotherapy. Psychother Res 6:164–176 CrossRef
Zurück zum Zitat DGPPN (Hrsg) (2009) S2-Leitlinien für Persönlichkeitsstörungen. Springer, Berlin DGPPN (Hrsg) (2009) S2-Leitlinien für Persönlichkeitsstörungen. Springer, Berlin
Zurück zum Zitat Doering S, Stoffers J, Lieb K (2011) Psychotherapieforschungsanalyse. In: Dulz S, Herpertz S, Kernberg O, Sachsse U (Hrsg) Handbuch der Borderline-Störungen. Schattauer, Stuttgart Doering S, Stoffers J, Lieb K (2011) Psychotherapieforschungsanalyse. In: Dulz S, Herpertz S, Kernberg O, Sachsse U (Hrsg) Handbuch der Borderline-Störungen. Schattauer, Stuttgart
Zurück zum Zitat Dümpelmann M (2001) Das Borderline-Konzept von Kernberg – eine kritische Betrachtung. Forum Psychoanal Psychosenther 5:38–50 Dümpelmann M (2001) Das Borderline-Konzept von Kernberg – eine kritische Betrachtung. Forum Psychoanal Psychosenther 5:38–50
Zurück zum Zitat Eckert J, Frohburg I, Kriz J (2004) Therapiewechsler: Differenzielle Therapieindikation durch die Patienten? Psychotherapeut 49:415–426 CrossRef Eckert J, Frohburg I, Kriz J (2004) Therapiewechsler: Differenzielle Therapieindikation durch die Patienten? Psychotherapeut 49:415–426 CrossRef
Zurück zum Zitat Franke GH (2002) SCL-90-R. Die Symptom-Checkliste von Derogatis. Deutsche Version – Manual (2. Auflage). Beltz, Weinheim Franke GH (2002) SCL-90-R. Die Symptom-Checkliste von Derogatis. Deutsche Version – Manual (2. Auflage). Beltz, Weinheim
Zurück zum Zitat Geiser F, Imbierowicz K, Conrad R et al (2001) Zur Unterscheidung von „geheilten“ und „gebesserten“ sowie von „unveränderten“ und „verschlechterten“ Patienten in einer Therapieerfolgsstudie. Z Psychosom Med Psychother 47:250–261 PubMed Geiser F, Imbierowicz K, Conrad R et al (2001) Zur Unterscheidung von „geheilten“ und „gebesserten“ sowie von „unveränderten“ und „verschlechterten“ Patienten in einer Therapieerfolgsstudie. Z Psychosom Med Psychother 47:250–261 PubMed
Zurück zum Zitat Heigl-Evers A, Ott J (2002) Die psychoanalytisch-interaktionelle Methode. Theorie und Praxis. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen Heigl-Evers A, Ott J (2002) Die psychoanalytisch-interaktionelle Methode. Theorie und Praxis. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen
Zurück zum Zitat Heuft G, Senf W (Hrsg) (1998) Praxis der Qualitätssicherung in der Psychotherapie: Das Manual zur Psy-BaDo. Thieme, Stuttgart Heuft G, Senf W (Hrsg) (1998) Praxis der Qualitätssicherung in der Psychotherapie: Das Manual zur Psy-BaDo. Thieme, Stuttgart
Zurück zum Zitat Hill CE, Lambert MJ (2004) Methodological issues in studying psychotherapy processes and outcomes. In: Lambert MJ (Hrsg) Bergin and Garfield’s handbook of psychotherapy and behaviour change. Wiley, New York Hill CE, Lambert MJ (2004) Methodological issues in studying psychotherapy processes and outcomes. In: Lambert MJ (Hrsg) Bergin and Garfield’s handbook of psychotherapy and behaviour change. Wiley, New York
Zurück zum Zitat Hoffmann SO, Rudolf G, Strauß B (2008) Unerwünschte und schädliche Wirkungen von Psychotherapie. Eine Übersicht mit dem Entwurf eines eigenen Modells. Psychotherapeut 53:4–16 CrossRef Hoffmann SO, Rudolf G, Strauß B (2008) Unerwünschte und schädliche Wirkungen von Psychotherapie. Eine Übersicht mit dem Entwurf eines eigenen Modells. Psychotherapeut 53:4–16 CrossRef
Zurück zum Zitat Jacobi F (2002) Risiken und Nebenwirkungen verhaltenstherapeutischer Behandlung. In: Märtens M, Petzold H (Hrsg) Therapieschäden. Risiken und Nebenwirkungen von Psychotherapie. Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz Jacobi F (2002) Risiken und Nebenwirkungen verhaltenstherapeutischer Behandlung. In: Märtens M, Petzold H (Hrsg) Therapieschäden. Risiken und Nebenwirkungen von Psychotherapie. Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz
Zurück zum Zitat Jacobi F, Uhmann S, Hoyer J (2011) Wie häufig ist therapeutischer Misserfolg in der ambulanten Psychotherapie? Z Klin Psychol Psychother 40:246–256 CrossRef Jacobi F, Uhmann S, Hoyer J (2011) Wie häufig ist therapeutischer Misserfolg in der ambulanten Psychotherapie? Z Klin Psychol Psychother 40:246–256 CrossRef
Zurück zum Zitat Jacobson NS, Truax P (1991) Clinical significance: a statistical approach to define meaningful change in psychotherapy research. J Consult Clin Psychol 59:12–19 PubMedCrossRef Jacobson NS, Truax P (1991) Clinical significance: a statistical approach to define meaningful change in psychotherapy research. J Consult Clin Psychol 59:12–19 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Lambert MJ, Ogles BM (2004) The efficacy and effectiveness of psychotherapy. In: Lambert MJ (Hrsg) Bergin and Garfield’s handbook of psychotherapy and behaviour change. Wiley, New York Lambert MJ, Ogles BM (2004) The efficacy and effectiveness of psychotherapy. In: Lambert MJ (Hrsg) Bergin and Garfield’s handbook of psychotherapy and behaviour change. Wiley, New York
Zurück zum Zitat Leichsenring F, Leibing E (2003) The effectiveness of psychodynamic therapy and cognitive behavior therapy in the treatment of personality disorders: a meta-analysis. Am J Psychiatry 160:1223–1232 PubMedCrossRef Leichsenring F, Leibing E (2003) The effectiveness of psychodynamic therapy and cognitive behavior therapy in the treatment of personality disorders: a meta-analysis. Am J Psychiatry 160:1223–1232 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Leichsenring F, Rabung S (2011) Long-term psychodynamic psychotherapy in complex mental disorders: update of a meta-analysis. Br J Psychiatry 199:15–22 PubMedCrossRef Leichsenring F, Rabung S (2011) Long-term psychodynamic psychotherapy in complex mental disorders: update of a meta-analysis. Br J Psychiatry 199:15–22 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Lieberei B, Linden M (2008) Unerwünschte Effekte, Nebenwirkungen und Behandlungsfehler in der Psychotherapie. Z Evid Fortbild Qual Gesundhwes 102:558–562 PubMedCrossRef Lieberei B, Linden M (2008) Unerwünschte Effekte, Nebenwirkungen und Behandlungsfehler in der Psychotherapie. Z Evid Fortbild Qual Gesundhwes 102:558–562 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Linden M, Strauß B (Hrsg) (2012) Risiken und Nebenwirkungen von Psychotherapie: Erfassung, Bewältigung, Risikovermeidung. Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin Linden M, Strauß B (Hrsg) (2012) Risiken und Nebenwirkungen von Psychotherapie: Erfassung, Bewältigung, Risikovermeidung. Medizinisch Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft, Berlin
Zurück zum Zitat Lutz W, Kosfelder J, Joormann J (Hrsg) (2004) Misserfolge und Abbrüche in der Psychotherapie. Huber, Bern Lutz W, Kosfelder J, Joormann J (Hrsg) (2004) Misserfolge und Abbrüche in der Psychotherapie. Huber, Bern
Zurück zum Zitat Lutz W, Stammer H, Leeb B (1995) Das Heidelberger Modell der Aktiven Internen Qualitätssicherung stationärer Psychotherapie. Psychotherapeut 40:1–11 Lutz W, Stammer H, Leeb B (1995) Das Heidelberger Modell der Aktiven Internen Qualitätssicherung stationärer Psychotherapie. Psychotherapeut 40:1–11
Zurück zum Zitat Margraf J (2009) Risiken und Nebenwirkungen. In: Margraf J, Schneider S (Hrsg) Lehrbuch der Verhaltenstherapie, 3. Aufl. Springer, Berlin, Heidelberg Margraf J (2009) Risiken und Nebenwirkungen. In: Margraf J, Schneider S (Hrsg) Lehrbuch der Verhaltenstherapie, 3. Aufl. Springer, Berlin, Heidelberg
Zurück zum Zitat Märtens M, Petzold H (Hrsg) (2002) Therapieschäden: Risiken und Nebenwirkungen von Psychotherapie. Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz Märtens M, Petzold H (Hrsg) (2002) Therapieschäden: Risiken und Nebenwirkungen von Psychotherapie. Matthias-Grünewald-Verlag, Mainz
Zurück zum Zitat Matusiewicz AK, Hopwood CJ, Banducci AN, Lejuez CW (2010) The effectiveness of cognitive behavioral therapy for personality disorders. Psychiatr Clin North Am 33:657–685 PubMedCrossRef Matusiewicz AK, Hopwood CJ, Banducci AN, Lejuez CW (2010) The effectiveness of cognitive behavioral therapy for personality disorders. Psychiatr Clin North Am 33:657–685 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Mohr DC (1995) Negative outcome in psychotherapy: a critical review. Clin Psychol Sci Prac 2:1–27 CrossRef Mohr DC (1995) Negative outcome in psychotherapy: a critical review. Clin Psychol Sci Prac 2:1–27 CrossRef
Zurück zum Zitat Schauenburg H, Strack M (1999) Measuring psychotherapeutic change with the Symptom Checklist SCL-90-R. Psychother Psychosom 68:199–206 PubMedCrossRef Schauenburg H, Strack M (1999) Measuring psychotherapeutic change with the Symptom Checklist SCL-90-R. Psychother Psychosom 68:199–206 PubMedCrossRef
Zurück zum Zitat Schepank H (1995) Der Beeinträchtigungs-Schwere-Score. Ein Instrument zur Bestimmung der Schwere einer psychogenen Erkrankung. Beltz, Göttingen Schepank H (1995) Der Beeinträchtigungs-Schwere-Score. Ein Instrument zur Bestimmung der Schwere einer psychogenen Erkrankung. Beltz, Göttingen
Zurück zum Zitat Spitzer C, Barnow S, Freyberger HJ, Grabe HJ (2008) Symptomverschlechterung während stationärer Psychotherapie: Wer ist betroffen? Psychodyn Psychother 7:3–15 Spitzer C, Barnow S, Freyberger HJ, Grabe HJ (2008) Symptomverschlechterung während stationärer Psychotherapie: Wer ist betroffen? Psychodyn Psychother 7:3–15
Zurück zum Zitat Stieglitz RD, Baumann U (2001) Veränderungsmessung. In: Stieglitz RD, Baumann U, Freyberger HJ (Hrsg) Psychodiagnostik in Klinischer Psychologie, Psychiatrie, Psychotherapie. Thieme, Stuttgart Stieglitz RD, Baumann U (2001) Veränderungsmessung. In: Stieglitz RD, Baumann U, Freyberger HJ (Hrsg) Psychodiagnostik in Klinischer Psychologie, Psychiatrie, Psychotherapie. Thieme, Stuttgart
Zurück zum Zitat Strauß B (2010) Kurzfassung des Vortrags von Prof. Dr. Bernhard Strauß: Risiken, Nebenwirkungen und Fehlbehandlungen in der Psychotherapie. Psychotherapeutenjournal 2:196–198 Strauß B (2010) Kurzfassung des Vortrags von Prof. Dr. Bernhard Strauß: Risiken, Nebenwirkungen und Fehlbehandlungen in der Psychotherapie. Psychotherapeutenjournal 2:196–198
Zurück zum Zitat Streeck U (2002) Gestörte Verhältnisse – zur psychoanalytisch-interaktionellen Gruppentherapie von Patienten mit schweren Persönlichkeitsstörungen. Persönlichkeitsstörungen 6:109–125 Streeck U (2002) Gestörte Verhältnisse – zur psychoanalytisch-interaktionellen Gruppentherapie von Patienten mit schweren Persönlichkeitsstörungen. Persönlichkeitsstörungen 6:109–125
Zurück zum Zitat Streeck U, Leichsenring F (2009) Handbuch psychoanalytisch-interaktionelle Therapie: Behandlung von Patienten mit strukturellen Störungen und schweren Persönlichkeitsstörungen. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen Streeck U, Leichsenring F (2009) Handbuch psychoanalytisch-interaktionelle Therapie: Behandlung von Patienten mit strukturellen Störungen und schweren Persönlichkeitsstörungen. Vandenhoeck & Ruprecht, Göttingen
Zurück zum Zitat Strupp HH, Horowitz LM, Lambert MJ (1997) Measuring patient changes., American Psychiatric Association, Washington Strupp HH, Horowitz LM, Lambert MJ (1997) Measuring patient changes., American Psychiatric Association, Washington
Zurück zum Zitat Wampold BE (2001) The great psychotherapy debate: models, methods, and findings. Erlbaum, Mahwah NJ Wampold BE (2001) The great psychotherapy debate: models, methods, and findings. Erlbaum, Mahwah NJ
Zurück zum Zitat WHO (1993) Internationale Klassifikation psychischer Störungen. ICD-10, Kapitel V (F). Klinisch-diagnostische Leitlinien. (2., korrigierte. Aufl.). Huber, Bern WHO (1993) Internationale Klassifikation psychischer Störungen. ICD-10, Kapitel V (F). Klinisch-diagnostische Leitlinien. (2., korrigierte. Aufl.). Huber, Bern
Metadaten
Titel
Misserfolge in der stationären Therapie von Patienten mit Persönlichkeitsstörungen
verfasst von
Prof. Dr. Carsten Spitzer
Oliver Masuhr
Ulrich Jaeger
Sascha Brünig
Michael Dümpelmann
Andreas Dally
Publikationsdatum
01.09.2012
Verlag
Springer-Verlag
Erschienen in
Die Psychotherapie / Ausgabe 5/2012
Print ISSN: 2731-7161
Elektronische ISSN: 2731-717X
DOI
https://doi.org/10.1007/s00278-012-0930-z