Skip to main content
main-content

15.07.2016 | Medizin aktuell | Ausgabe 7-8/2016

Im Focus Onkologie 7-8/2016

MM: Antikörper-Addition von Vorteil

Zeitschrift:
Im Focus Onkologie > Ausgabe 7-8/2016
Autor:
Kim Jené
Patienten mit multiplem Myelom (MM) und mindestens einer Vortherapie profitieren von der Addition des gegen CD38 gerichteten Antikörpers Daratumumab (D) zu Bortezomib/Dexamethason (Vd). Das ergab eine geplante Interimsanalyse der randomisierten Phase-III-Studie CASTOR [Palumbo A et al. ASCO. 2016;Abstr LBA4]. 498 MM-Patienten mit median zwei Vortherapien hatten randomisiert DVd oder Vd erhalten. Nach einem medianen Follow-up von 7,4 Monaten war das PFS, primärer Studienendpunkt, unter DVd deutlich länger als unter Vd (Median nicht erreicht vs. 7,16 Monate; HR 0,39; p < 0,0001). Auch die ORR war unter DVd deutlich höher (83 vs. 63 %; p < 0,0001). ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 7-8/2016

Im Focus Onkologie 7-8/2016 Zur Ausgabe

Literatur kompakt_Allgemeine Onkologie

Stichwort Lebensqualität

Neu im Fachgebiet Onkologie

 

 

 
 

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Onkologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise