Skip to main content
main-content

MMW-Sprechstunde

Rat bei kniffligen Fällen


Kompetente Antworten auf medizinische Fragen, die sich in Ihrem Praxisalltag ergeben – dafür stehen die MMW-Experten Prof. Hermann S. Füeßl und Dr. Peter Stiefelhagen.

Sie erhalten innerhalb von 48 Stunden direkt Antwort per E-Mail.

Ihre Frage und die Expertenantworten werden hier und in der Zeitschrift MMW - Fortschritte der Medizin veröffentlicht. 

Die Email-Adresse der Experten ist nur sichtbar, wenn Sie eingeloggt sind.  » Zum Login

09.02.2017 | Urologische Erkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Levofloxacin bei erhöhtem PSA-Wert?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Ein Patient stellt sich wegen überfallartigen Harndrangs vor. Wegen eines anhaltend hohen PSA-Werts erhält er schließlich ein Antibiotikum. In dieser MMW-Sprechstunde überlegen die Experten, ob dies ein sinnvolles Vorgehen ist.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(2): 28

12.01.2017 | Psychiatrische Erkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Sie leidet viel – aber ist sie krank?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um eine Patientin mit einer Vielzahl an mysteriösen Symptomen, die schon bei vielen teils berühmten Ärzten war. Die MMW-Experten haben einen Verdacht, was es damit auf sich haben könnte.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2017; 159(1): 20

30.11.2016 | Infektiologie | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Was tun bei ständigen schweren Infekten?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um eine Patientin, die häufig unter teils schweren Infekten leidet. Die MMW-Experten diskutieren mögliche systemische Ursachen.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(21-22): 36

10.11.2016 | Orthopädische Erkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Verzögerte Knochenheilung bei Diabetes?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um einen Diabetiker mit Niereninsuffizienz. Der Bruch eines Os metatarsale heilt trotz Anlage einers Unterschenkel-Gipsersatzes nicht. Die MMW-Experten diskutieren Ursachen und mögliche Therapieschritte.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(S3): 28

03.11.2016 | Gynäkologie in der Hausarztpraxis | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Oligomenorrhö als Symptom eines polyzystischen Ovarialsyndroms

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um eine Patietin mit Oligomenorrhö, deren Ärztin dem Verdacht auf ein polyzystisches Ovarialsyndrom (PCOS) nachgehen möchte. Die MMW-Experten nehmen dazu Stellung.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(20): 30

12.10.2016 | Hypertonie | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Gibt es eigentlich noch "schwere Hypertonie"?

MMW-Experte Füeßl gibt Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um die Einteilung der Schweregrade des Bluthochdrucks, die sich in den letzten Jahren verändert haben. Prof. Füeßl referiert den Stand der Dinge.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(18): 36

12.10.2016 | Psychische Störungen bei somatischen Erkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Kann man Delir-Kandidaten früh identifizieren?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um das Delir als Komplikation nach Operation . Diskutiert wird die Frage, ob man gefährdete Patienten bereits vor der Krankenhaus-Einweisung erkennen kann.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(17): 24

28.09.2016 | Diagnostik in der Infektiologie | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Wieso bleibt der ASL-Titer anhaltend erhöht?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um über längere Zeit erhöhte ASL-Titer. Unsere Experten schätzen ein, ob dieser Laborbefund eine klinische Relevanz hat.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(16): 28

15.09.2016 | Polyneuropathie | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Keine kausale Therapie der diabetischen Neuropathie

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um einen Patienten mit Diabetes mellitus, den Taubheit und Kribbeln in Beinen und Füßen plagen. Kann man ihm helfen?

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(15): 24

15.08.2016 | Herpesviren | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Kann Mononukleose ein zweites Mal ausbrechen?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Das Epstein-Barr-Virus zählt bekanntlich zu den Herpesviren. In dieser MMW-Sprechstunde wird die Frage geklärt, ob es mehrmals im Leben eine Mononukleose auslösen kann.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(14): 23

19.07.2016 | Nabelhernie | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Ab wann werden Nabelhernien operiert?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Wenn ein Patient einen Nabelbruch bei sich feststellt, kommt er oft zum Hausarzt. Was dann zu tun ist, wird in dieser MMW-Sprechstunde diskutiert.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(13): 24

06.07.2016 | Prävention und Gesundheitsförderung | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Sind Cholesterin-Zielwerte noch zeitgemäß?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Richtet man sich in der Cholesterintherapie nach Zielwerten oder nach Medikamentendosis? Diese Streitfrage wird in der MMW-Sprechstunde verhandelt.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2015; 158(15): 39

29.06.2016 | Infektionskrankheiten | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Die Gürtelrose ist weg, die Schmerzen nicht

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Welche Optionen gibt es bei einer threpieresistenten postzosterischen Neuralgie? In dieser MMW-Sprechstunde suchen unsere Experten nach Antworten.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2015; 158(13): 35

18.06.2016 | Prävention und Gesundheitsförderung | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Kardiovaskuläre Primärprophylaxe mit Statinen

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um die Frage, ob man der älteren Bevölkerung großzügig Statine verschreiben sollte, um kardiovaskuläre Ereignisse zu verhindern.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(6): 35

09.06.2016 | Lungenerkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Soll man lieber Rauchen als fett werden?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um einen 55-jährigen Patienten, der vor einem halben Jahr erfolgreich aufgehört hat zu rauchen und seitdem stark an Gewicht zugenommen hat. Soll er nun lieber wieder rauchen?

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(11): 25

01.05.2016 | Stoffwechselkrankheiten | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Wie wenig Cholesterin darf's sein?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde dreht es sich um die Frage, welcher LDL-Cholesterin-Zielwert für einen Patienten (1,85 m, 103 kg, Blutdruck: 130/95 mmHg) der richtige ist.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(10): 28

01.05.2016 | Die Schwangere in der Hausarztpraxis | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Wie oft impft man Frauen gegen Röteln?

MMW-Experte Füeßl gibt Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde geht es um den Fall einer Mutter, die wieder schwanger werden will. Vor der ersten Schwangerschaft erhielt sie zweimal eine Röteln- und einmal eine Masern-Mumps-Röteln-Impfung. Im Mutterpass ist aber ein unzureichender Rötelntiter vermerkt. Was nun?

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(10): 28

17.03.2016 | Lungenerkrankungen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Idiopathische Lungenfibrose: Wie lange wird der Patient antikoaguliert?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Dieser MMW-Sprechstunde beschäftigt sich mit der Frage, wie lange bei einer 80-jährigen Patientin mit COPD und stabiler KHK nach einer beidseitigen Lungenembolie unklarer Genese antikoaguliert werden soll. 

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(5): 28

01.05.2016 | Arzneimittelallergien und Intoleranzreaktionen | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Können Antidiabetika eine Allergie triggern?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

In dieser MMW-Sprechstunde wird die Frage behandelt, ob die Einnahme von Gliptinen die Entwicklung einer Arzneimittelallergie befördern könnte.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(8): 26

07.02.2016 | Epilepsien | Onlineartikel

MMW-Sprechstunde

Ketogene Diät auch für erwachsene Epileptiker?

Die MMW-Experten Stiefelhagen und Füeßl geben Auskunft

Dieser MMW-Sprechstunde behandelt die Frage der Wirksamkeit einer Ernährungstherapie bei Epileptikern.

Quelle:

MMW - Fortschritte der Medizin 2016; 158(2): 22

Magazine | Zeitschrift

MMW - Fortschritte der Medizin

Die MMW ist ein crossmediales medizinisches Fortbildungsorgan für niedergelassene Ärzte. Sie bietet in Print und Online wissenschaftlich seriöse, kompetent und lesefreundlich aufbereitete aktuelle Medizininhalte mit hohem Praxisnutzen. Rund 50 renommierte Herausgeber garantieren die hohe fachliche Qualität. Die MMW bietet 30 bis 40 CME-Fortbildungen pro Jahr. Die Inhalte dieser Zeitschrift stehen sowohl im Online-Volltext und PDF-Format zur Verfügung.

Neu im Fachgebiet Allgemeinmedizin

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Allgemeinmedizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise