Skip to main content
main-content

01.06.2015 | Original Article | Ausgabe 3/2015

Journal of Anesthesia 3/2015

Modeling of safe window for percutaneous thoracic sympathectomy

Zeitschrift:
Journal of Anesthesia > Ausgabe 3/2015
Autoren:
Do Won Lee, Jung Min Hong, Boo Young Hwang, Tae Kyun Kim, Eun Soo Kim

Abstract

Purpose

Despite the many benefits of percutaneous thoracic sympathectomy, it also has serious complications such as pneumothorax. This study was conducted in order to determine the safe percutaneous entering window and angles for the needle during T2 and T3 thoracic sympathectomy avoiding pneumothorax.

Methods

Transverse section of CT images that crosses at the middle of the T2 or T3 vertebral body was selected. Medial and lateral imaginary lines were drawn from the dorsoventrally midpoint on the lateral surface of the vertebral body (v) to the skin. The medial one was drawn to the skin medially as much as possible tangent to the vertebral body (vM). The lateral one was drawn to the skin tangent to parietal pleura (vL). c was defined as the point where the midsagittal line meets the skin. The distance cM and cL, the angle aM and aL made between the midsagittal line and vM or vL lines were measured. To determine the relations between patients’ covariates and measured data, mixed-effect population analysis was performed for the cL, aL, and vL.

Results

In males, the mean values of cL were 85.3 and 79.2 mm for T2 and T3, respectively. In females, they were 71.5 and 63.7 mm for T2 and T3, respectively. Population analysis revealed that cL was best described with age, weight, gender covariates, and interindividual variability. The aL was best described with BMI and gender covariates.

Conclusions

The covariates’ relationship and interindividual variability resulting from the mixed-effect analysis enhanced individual prediction for safe widows.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2015

Journal of Anesthesia 3/2015 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med AINS 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet AINS

Meistgelesene Bücher aus dem Fachgebiet AINS

  • 2014 | Buch

    Komplikationen in der Anästhesie

    Fallbeispiele Analyse Prävention

    Aus Fehlern lernen und dadurch Zwischenfälle vermeiden! Komplikationen oder Zwischenfälle in der Anästhesie können für Patienten schwerwiegende Folgen haben. Häufig sind sie eine Kombination menschlicher, organisatorischer und technischer Fehler.

    Herausgeber:
    Matthias Hübler, Thea Koch
  • 2013 | Buch

    Anästhesie Fragen und Antworten

    1655 Fakten für die Facharztprüfung und das Europäische Diplom für Anästhesiologie und Intensivmedizin (DESA)

    Mit Sicherheit erfolgreich in Prüfung und Praxis! Effektiv wiederholen und im entscheidenden Moment die richtigen Antworten parat haben - dafür ist dieses beliebte Prüfungsbuch garantiert hilfreich. Anhand der Multiple-Choice-Fragen ist die optimale Vorbereitung auf das Prüfungsprinzip der D.E.A.A. gewährleistet.

    Autoren:
    Prof. Dr. Franz Kehl, Dr. Hans-Joachim Wilke
  • 2011 | Buch

    Pharmakotherapie in der Anästhesie und Intensivmedizin

    Wie und wieso wirken vasoaktive Substanzen und wie werden sie wirksam eingesetzt Welche Substanzen eignen sich zur perioperativen Myokardprojektion? 
    Kenntnisse zur Pharmakologie und deren Anwendung sind das notwendige Rüstzeug für den Anästhesisten und Intensivmediziner. Lernen Sie von erfahrenen Anästhesisten und Pharmakologen.

    Herausgeber:
    Prof. Dr. Peter H. Tonner, Prof. Dr. Lutz Hein
  • 2019 | Buch

    Anästhesie und Intensivmedizin - Prüfungswissen für die Fachpflege

    Egal ob Teilnehmer der Fachweiterbildung oder langjähriger Mitarbeiter: Mit diesem Arbeitsbuch können Sie alle Fakten der Intensivmedizin und Anästhesie für die Fachpflege gezielt überprüfen, vertiefen und festigen. Multiple-Choice-Fragen …

    Autor:
    Reinhard Larsen

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update AINS und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise