Skip to main content
main-content

18.06.2018 | editorial | Ausgabe 3/2018

ästhetische dermatologie & kosmetologie 3/2018

Moderne Zeiten erfordern Aus- und Weiterbildung auf allen Ebenen

Zeitschrift:
ästhetische dermatologie & kosmetologie > Ausgabe 3/2018
Autor:
Springer Medizin
Kaum ist die EU-Datenschutzgrundverordnung in die Praxen eingezogen, geht es weiter mit dem Ausbau der Telematikinfrastruktur (TI). Man kann nur empfehlen, alle Kosten der Praxis-EDV inklusive der Wartung genau zu erfassen. Denn die dauerhafte Finanzierung ist nicht geregelt und auch in dieser Legislaturperiode ist, außer einer politisch gewollten Aufstockung unserer Arbeit am Kassenpatienten auf 25 Stunden, keine Erhöhung zu erkennen — weder des Punktwertes im Regelleistungsvolumen noch der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ). Ich sehe keinen Grund, ohne Entgegenkommen der Politik einen Anschluss an die TI zu erwägen. Analysiere ich die Bruchlandung bei der Einrichtung der Gerichtspostfächer der Juristen, kann man infolge des Fehlens größerer Feldstudien vor voreiligen Schritten nur warnen. Der Berliner Flughafen war sicher nur der Auftakt der Demonstration staatlichen Unvermögens insbesondere im strategischen und organisatorischen Bereich, gerade auch bei der IT. Also: Nichts geben, wofür man Nichts bekommt! ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 3/2018

ästhetische dermatologie & kosmetologie 3/2018 Zur Ausgabe

Neu im Fachgebiet Dermatologie

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Dermatologie und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

Bildnachweise