Skip to main content
main-content

27.03.2017 | Review Article | Ausgabe 6/2017

Acta Diabetologica 6/2017

Modulation of microglia in the retina: new insights into diabetic retinopathy

Zeitschrift:
Acta Diabetologica > Ausgabe 6/2017
Autoren:
Ana I. Arroba, Ángela M. Valverde
Wichtige Hinweise
Managed By Massimo Porta.

Abstract

During last decades, the diagnosis of diabetes has been associated with several chronic complications such as diabetic retinopathy (DR). Recent studies of DR have revealed an inflammatory component, which precedes the detection of alterations in the visual function. During DR, the inflammatory process presents two opposite roles depending on the polarization of resident immune cells of the retina triggering proinflammatory (M1) or antiinflammatory (M2) actions. In an early stage of DR, the M2 response concurs with the M1 and is able to ameliorate inflammation and delay the progression of the disease. However, during the progression of DR, the M1 response is maintained whereas the M2 declines and, in this scenario, the classical proinflammatory signaling pathways are chronically activated leading to retinal neurodegeneration and the loss of visual function. The M1/M2 responses are closely related to the activation and polarization of microglial cells. This review aims to offer an overview of the recent insights into the role of microglial cells during inflammation in DR. We have focused on the possibility of modulating microglia polarization as a new therapeutic strategy in DR treatments.

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

★ PREMIUM-INHALT
e.Med Interdisziplinär

Mit e.Med Interdisziplinär erhalten Sie Zugang zu allen CME-Fortbildungen und Fachzeitschriften auf SpringerMedizin.de. Zusätzlich können Sie eine Zeitschrift Ihrer Wahl in gedruckter Form beziehen – ohne Aufpreis.

Weitere Produktempfehlungen anzeigen
Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Ausgabe 6/2017

Acta Diabetologica 6/2017 Zur Ausgabe
  1. Sie können e.Med Innere Medizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

  2. Sie können e.Med Allgemeinmedizin 14 Tage kostenlos testen (keine Print-Zeitschrift enthalten). Der Test läuft automatisch und formlos aus. Es kann nur einmal getestet werden.

Neu im Fachgebiet Innere Medizin

Meistgelesene Bücher aus der Inneren Medizin

2017 | Buch

Rheumatologie aus der Praxis

Entzündliche Gelenkerkrankungen – mit Fallbeispielen

Dieses Fachbuch macht mit den wichtigsten chronisch entzündlichen Gelenk- und Wirbelsäulenerkrankungen vertraut. Anhand von über 40 instruktiven Fallbeispielen werden anschaulich diagnostisches Vorgehen, therapeutisches Ansprechen und der Verlauf …

Herausgeber:
Rudolf Puchner

2016 | Buch

Ambulant erworbene Pneumonie

Was, wann, warum – Dieses Buch bietet differenzierte Diagnostik und Therapie der ambulant erworbenen Pneumonie zur sofortigen sicheren Anwendung. Entsprechend der neuesten Studien und Leitlinien aller wichtigen Fachgesellschaften.

Herausgeber:
Santiago Ewig

Mail Icon II Newsletter

Bestellen Sie unseren kostenlosen Newsletter Update Innere Medizin und bleiben Sie gut informiert – ganz bequem per eMail.

© Springer Medizin 

Bildnachweise