Skip to main content
main-content

23.11.2021 | Mononukleose | FB_CME | Sonderheft 3/2021

Achtung, Verwechslungsgefahr!
MMW - Fortschritte der Medizin 3/2021

Küssen verboten: Infektiöse Mononukleose

Zeitschrift:
MMW - Fortschritte der Medizin > Sonderheft 3/2021
Autoren:
Dr. med. Florian E. Gottwald, Prof. Dr. med. Johannes R. Bogner
zum Fragebogen im Kurs
Das Pfeiffersche Drüsenfieber wird beim Küssen über den Speichel übertragen und tritt bei jungen Erwachsenen auf, die sich in der Kindheit noch nicht mit dem Virus angesteckt hatten. Symptome sind starke Hals- und Schluckschmerzen, Fieber, Abgeschlagenheit und Müdigkeit, die bisweilen mehrere Monate andauern können. Bei der Diagnose wird die Krankheit allerdings oft verwechselt. Dieser Beitrag soll den Hausarzt dabei unterstützen, die Krankheit zweifelsfrei zu erkennen. ...

Bitte loggen Sie sich ein, um Zugang zu diesem Inhalt zu erhalten

Literatur
Über diesen Artikel

Weitere Artikel der Sonderheft 3/2021

MMW - Fortschritte der Medizin 3/2021 Zur Ausgabe
Bildnachweise